WeWork zur Liste Aktien an der Nasdaq, reduzieren CEO der Stimmrechte

WeWork die Muttergesellschaft angekündigt, wesentliche änderungen in seinem corporate-governance-Praktiken Freitag, als es enthüllt Pläne zur Liste Aktien an de

WeWork zur Liste Aktien an der Nasdaq, reduzieren CEO der Stimmrechte

WeWork die Muttergesellschaft angekündigt, wesentliche änderungen in seinem corporate-governance-Praktiken Freitag, als es enthüllt Pläne zur Liste Aktien an der Nasdaq.

Die office-sharing-Unternehmen drängt mit seiner mit Spannung erwarteten Börsen-Debüt — voraussichtlich noch in diesem Monat — trotz Zweifel über seine Fähigkeit, Geld zu machen und Entscheidungen aufgeworfen haben, Engagement und Interessenkonflikte Bedenken, CEO von Adam Neumann.

WeWork ist die Muttergesellschaft der Unternehmen, Die Wir Unternehmen, sagte, es sei schneiden um die Hälfte — auf 10 pro Aktie aus der 20 — das Stimmrecht der höchsten Klasse Aktien, Neumann und die anderen haben nach dem Börsengang.

Der full-Vorstand wird auch die macht haben, zu entfernen, die Neumann als CEO und ernennt einen Nachfolger, anstatt sich auf einem aus drei Mitgliedern bestehenden Vorstand haben würde, eingeschlossen seine Frau, Rebekka Neumann. Adam Neumann würde noch Kontrolle über einen Großteil seiner ausstehenden Stimmrechte, die ihm die Fähigkeit zu diktieren, das Ergebnis der großen Entscheidungen.

Die Wir Unternehmen, angekündigt, die änderungen in einem regulatorischen Einreichung am Freitag in Reaktion auf das feedback aus dem Markt

Investoren haben gezeigt, lauwarmes Interesse, da WeWork erläutert Ihre IPO-Pläne im letzten Monat ein Bild von halsbrecherische expansion auf dem Rücken der massiven Verluste, die keinen klaren Pfad zur Profitabilität.

Die Neue York-basierte Firma ist in Anbetracht Preise Ihrer Aktien in den IPO bei der Bewertung von zwischen $15 Milliarden und 20 Milliarden Dollar, deutlich weniger die geschätzten $47 Milliarden Euro, die private Investoren vergeben haben, ist es laut Presseberichten und einer Quelle vertraut mit den Gesprächen.

Neumann, eine 40-jährige charismatische CEO, wurde das Gesicht des Unternehmens, hat Aufsehen erregt, indem Sie einige seiner WeWork Bestand zu sichern, einen $500-Millionen-Kredites, und verkauft einige seiner Anteile. Hat er erhoben Interessenkonflikt betrifft, denn er besitzt vier Gebäude, die WeWork-Leasing. Und der Spielraum aufgefordert Neumann zurück $6 Millionen, die Wir Unternehmen bezahlt für die Marke "Wir".

WeWork muss, sagte Neumann nicht verkaufen würde alle seine Aktien in den IPO-Angebot, und nicht verkaufen würde mehr als 10% seiner Anteile für die folgenden zwei Jahre.

Er sagte Neumann nicht mehr kaufen Immobilien zum Zweck der Vermietung Sie an das eigene Unternehmen. Er wird auch den Unternehmen keine Gewinne macht er aus Immobilien-Transaktionen mit WeWork.

"Einige dieser Aktionen, die nahm er nur Links einen schlechten Geschmack. Sind Sie versuchen, die Milch, die diese Sache für Ihre eigenen persönlichen Gewinn und dann gib es jemand anderem?", sagte Dan Morgan, senior portfolio-manager für Synovus Trust.

Das Unternehmen plant die Ernennung von zwei Direktoren, einschließlich einen Vorsprung von unabhängigen board-Mitglied, im nächsten Jahr und sagte, dass kein Mitglied von Neumann ' s Familie sitzen auf der platine. Anfang dieses Monats wurde vereinbart, zu ernennen eine Frau — Frances Frei, professor an der Harvard Business School — für das board, wenn der Börsengang abgeschlossen ist, nach denen sich Gegenreaktion über seine rein männlichen Vorstand.

WeWork, die Pläne aggressiver expansion, hat Milliarden von Dollar Reiten auf einen erfolgreichen Börsengang. Es schlug einen deal im letzten Monat, würde es den Zugang zu $6 Milliarden bei der Finanzierung ausgelöst durch eine Gruppe von Banken, solange es wirft mindestens 3 Milliarden US-Dollar in den Börsengang.

Gegründet als ein co-working-space in Manhattan im Jahr 2010, WeWork jetzt hat 527,000 Mitglieder in 111 Städten auf der ganzen Welt. Meistens macht Geld durch die Anmietung von Gebäuden und deren Unterteilung in Büroräume zur Untervermietung an die Mitglieder.

Seinen Umsatz mehr als verdoppelt hat, jährlich über die letzten Jahre und erreichte 1,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018, aber seine Verluste montiert, die fast so schnell erreicht $1.6 Milliarden im vergangenen Jahr.

Die Marke ist beliebt bei kleinen Unternehmen, start-ups und Freiberufler, die nicht leisten können, ständiges Büro Raum. Die Mitglieder benutzen, eine app zu buchen ready-made Büros oder Schreibtische und erhalten Sie Zugang zum front-desk-service, trendige lounges, Konferenzräume, kostenlosen Kaffee und andere Dienstleistungen.

Aber das Geschäftsmodell wurde nicht getestet, in einem wirtschaftlichen Abschwung, der verletzt seine Mitglieder, deren Leasing-Engagement derzeit durchschnittlich 15 Monate. Inzwischen WeWork hat ein durchschnittliches Engagement von 15 Jahren auf das Gebäude-Leasing.

WeWork Standort betrieblichen Aufwendungen belaufen sich auf rund 80% des Umsatzes, und das Unternehmen hat zu wenig Hinweis darauf, wie es möglicherweise reduzieren Ihre Kosten und schließlich wiederum ein Gewinn, sagte Morgan von Synovus Trust.

das Kapital Der Gesellschaft-intensiv-Modell hat dazu beigetragen, Ansichten, WeWork sollte mehr Wert, wie ein Immobilien-Unternehmen als eine Technologie-Firma, sagte Brent Glover, associate professor of finance an der Carnegie Mellon ' s Tepper School of Finance.

"Sie haben langfristige Verpflichtungen. Dies ist die standard-Immobilien-Modell, ganz anders als ein software-Unternehmen," Glover sagte.

WeWork ist $47 Milliarden private-Bewertung beträgt das 25-fache Umsatz, im Vergleich zum Durchschnitt der Marktbewertung von Immobilien-Gesellschaften an etwa sechs mal Umsatz, Morgan sagte.

---

Diese Geschichte wurde aktualisiert, um die korrekte Höhe Neumann kehrte in die Firma, für die "Wir" - Marke. Es war $6 Millionen, nicht 6 Milliarden US-Dollar.

Updated Date: 14 September 2019 01:39

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS