Warum funktioniert Facebook nicht beheben selbst? Es ist zum Teil Menschen

Die Frage kommt, über und über, mit extremistischen Inhalten, Hassreden, Wahl-Einmischung und Privatsphäre Invasionen. Warum nicht Facebook, nur es beheben? E

Warum funktioniert Facebook nicht beheben selbst? Es ist zum Teil Menschen

Die Frage kommt, über und über, mit extremistischen Inhalten, Hassreden, Wahl-Einmischung und Privatsphäre Invasionen. Warum nicht Facebook, nur es beheben?

Es ist kompliziert, mit Gründen, die gehören Facebook ist die Größe, das Geschäftsmodell und die technischen Einschränkungen, nicht zu erwähnen Jahren ungebremste Wachstum. Oh, und das element der menschlichen Natur.

Die neueste Offenbarung: Facebook versehentlich erstellen feierliche videos mit extremistischen Inhalten und die automatische Generierung von business-Seiten für die gleichen von ISIS und Al-Qaida. Das Unternehmen sagt, es ist an Lösungen zu arbeiten und die Probleme werden immer besser. Das ist wahr, aber Kritiker sagen, besser ist nicht gut genug, wenn Massenerschießungen sind live-Streaming und online-mobs sind die Verbreitung von Gerüchten geführt, die zu tödlicher Gewalt.

"Sie haben schon frustrierend langsam im Umgang mit allem, was aus dem sexuellen Kindesmissbrauch, Terrorismus, weiße Vorherrschaft, Mobbing, porn nonconsensual" und ähnliches ermöglicht Werbetreibenden Zielgruppen-Kategorien wie "Juden Hasser" einfach, weil einige Benutzer hatten aufgeführt, das den Begriff als ein "Interesse", sagte Hany Farid, ein digital-Forensik-Experte an der University of California, Berkeley.

Interessierte in Facebook?

Hinzufügen Facebook als Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Facebook-Nachrichten, video -, und Analyse von ABC News. Facebook Hinzufügen Interesse

Als neue Probleme auftauchen, Facebook ist Formel gewesen, sich zu entschuldigen und zu Versprechen, um die änderungen zu machen, manchmal auch sagen, dass es sich nicht voraussehen, wie bösartige Akteure könnten so leicht Missbrauch seiner Plattform. Mehr vor kurzem, das Unternehmen hat auch betont, wie viel es ist, zu verbessern, sowohl technisch bei der Nutzung von künstlicher Intelligenz, um Probleme zu erkennen und hinsichtlich der Fokussierung mehr Geld und Aufwand zu beheben.

"Nach hohen Investitionen, sind wir der Aufdeckung und Beseitigung des Terrorismus Inhalte auf eine weit höhere Erfolgsquote als noch zwei Jahre gehen," Facebook sagte am Mittwoch in Reaktion auf die Enthüllungen über die auto-generierten Seiten. "Wir nicht behaupten, alles zu finden, und wir bleiben wachsam in unseren Bemühungen gegen terroristische Gruppen auf der ganzen Welt."

Er hat gesehen, einige Erfolge. Ende 2016, CEO Mark Zuckerberg schändlich abgetan als "ziemlich verrückt" die Idee, dass fake-news, die auf seinen Dienst haben könnte, konnte die Wahl. Er später zurück, und seitdem hat das Unternehmen reduziert die Menge von Fehlinformationen gemeinsam auf Ihren Dienst, wie gemessen, durch mehrere unabhängige Studien.

Zuckerberg hat auch im großen und ganzen vermieden ähnlichen Entgleisungen durch Fehler einzugestehen und die Bereitstellung Entschuldigung an die öffentlichkeit und Gesetzgeber .

Aber auch als das Unternehmen die Fledermäuse nach unten zu einem problem, andere pop-up. Der Grund dafür könnte sein fest in seiner DNA. Und das nicht nur, weil Ihr Geschäftsmodell stützt sich auf so viele Menschen wie möglich mit so viel wie möglich, so dass hinter personenbezogene Daten, die können dann ausgerichtet werden, die von Werbetreibenden.

"Fast alles, was Facebook hat, entworfen hat, entworfen worden, für gute Menschen. Leute, die nett zueinander sind, die Geburtstage zu Feiern, die neuen Welpen und in der Regel wie andere gut zu behandeln", sagte Siva Vaidhyanathan, Direktor des Zentrums für Medien und Staatsbürgerschaft an der Universität von Virginia. "Grundsätzlich ist Facebook für eine bessere Spezies als die unsere. Wäre es für golden Retriever, alles wäre toll."

Aber wenn nur 1% der 2,4 Milliarden Menschen auf Facebook wollen, schreckliche Dinge zu tun für andere, dass 24 Millionen Menschen.

"Alle paar Wochen, die wir hören, über Facebook umzuwerfen lästige Seiten machen zusagen über die Einstellung von mehr Menschen, Gebäude AI, und so weiter," Vaidhyanathan sagte. "Aber bei Facebook ist der Maßstab, nichts davon wird egal. Wir sind im Grunde stecken mit all dem Müll."

Chris Hughes, Mitbegründer von Facebook, aufgerufen, für eine Trennung der social-media-Riese im Donnerstag op-ed. Vaidhyanathan denkt auch starke Staatliche Regulierung könnte die Antwort sein, wie Gesetze, die "Grenze der Fähigkeit der Unternehmen zu saugen, bis alle unsere Daten und verwenden Sie es, um gezielt Werbung."

"Wir sollten wirklich auf die back-end von Facebook", sagte er. "Das ist, was Sie haben, um anzugreifen."

---

Associated Press Writer Desmond Butler in Washington trugen zu dieser Geschichte.

Updated Date: 10 Mai 2019 05:24

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS