Venezolanischen opposition im Visier von internet-Zensoren

Oppositionsführer Juan Guaido Aufrufe für Venezolaner zu verzichten, Nicolas Maduro Regierung boomen in der ganzen Welt draußen, aber die selbst ernannte Interi

Venezolanischen opposition im Visier von internet-Zensoren

Oppositionsführer Juan Guaido Aufrufe für Venezolaner zu verzichten, Nicolas Maduro Regierung boomen in der ganzen Welt draußen, aber die selbst ernannte Interims-Präsident hat eine härtere Zeit, seine Botschaft überbracht zu Hause.

Watchdog-Gruppen in Venezuela und im Ausland sagen Guaido die Bemühungen zum erreichen der Bürger durch das internet wurden dadurch behindert, daß der marktbeherrschende Anbieter — Staatliche CANTV — in einem Land, wo die kritischen Zeitungen und Rundfunkmedien bereits geknebelt.

Seit Jan. 23, wenn Guaido proklamierte sich Interims-Präsident und als Proteste gegen Maduro Regel brach, CANTV hat, blockiert den Zugang zu social-media-Websites, mindestens vier mal, nach dem monitoring-Gruppen.

Diese Störungen haben zeitgleich mit dem politisch wichtigen Ereignissen, einschließlich einer Kundgebung, an der Tausende von Menschen, die in der vergangenen Woche und einem Jan. 27 die Nacht die Rede, dass Guaido Livestream im auf Periskop, um für eine neue Runde von Protesten und fordern, dass Mitglieder des Militärs zu Mangel.

CANTV-Konten für etwa 70 Prozent der Venezolanischen Feste internet-verbindungen und 50 Prozent der mobilen und Netblocks, eine nicht-Regierungs-Gruppe mit Sitz in Europa, überwacht internet-Zensur, findet, dass die Regierung die provider blockiert Facebook, Instagram, Twitter und YouTube in 12 von den 13 Minuten, die Guaido Rede dauerte, also der Strom kann nur gesehen werden, ohne Unterbrechungen durch Personen mit privat geführten internet-Provider.

Die Organisation führt tests von der zentrale mit der software erfasst Beweise für Fehler bei der Verbindung. Es hat auch eine scanner-app, das freiwillige in den betroffenen Ländern verwenden können, um die tests ausführen, die aus Ihren eigenen Handys oder Computern.

"bauen Wir Werkzeuge, die könnte zu diagnostizieren, die Probleme und die Unterscheidung zwischen überlast-Störungen und der tatsächlichen Sperrung", sagte Netblocks Direktor Alp Toker.

VESinFiltro, eine Venezolanische internet-monitoring-Gruppe, die eine Technologie verwendet, die entwickelt von der Open-Observatorium für Netzwerk-Störungen, veröffentlichte ähnliche Erkenntnisse über die Guaido Rede.

Rechte Gruppen sagen, die gezielte Störungen zeigen, dass Methoden zum schweigen Kritiker werden immer ausgefeilter in Venezuela, wo die internet-Provider wurden zu behindern, Zugriff auf news-Seiten und illegale Währung exchange-Standorte seit 2014.

VESinFiltro Regisseur Andres Azpurua sagte, dass, während internet-Provider die bisher beschränkten Zugang zu websites, die durch eine Technik, bekannt als DNS-Sperrung, die Methoden entwickelt haben, ermöglichen just-in-time-Störungen während der verschiedenen Phasen eines Computers die Verbindung zu websites, so dass es schwieriger für Website-Administratoren zu entziehen.

Er sagte auch, dass andere bürgerliche Freiheiten Befürworter drängen Venezolaner zu vermeiden, dass die Blockaden durch die Verwendung von virtual private network-software, die Daten verschlüsseln und verstecken oft den Ursprung einer Verbindung, und er sagte, die Verwendung von VPNs hat sich im Laufe der Zeit.

Eine Studie von Venezuela ' s Press und Gesellschaft Institute festgestellt, dass 53 Seiten wurden teilweise gesperrt von internet-Providern in Venezuela im vergangenen Jahr, einschließlich eine investigative news-Website und die website für eines der letzten verbliebenen Oppositionellen Zeitungen. Analysten sagen, dass in diesem Jahr, Guaido die Wikipedia-Seite und social-media-Websites erlitten haben, blockiert.

"Der bisherige modus operandi war Platz langen-Ausdruck-Blöcke auf bestimmte web-Adressen," Azpurua sagt. "Aber die jüngsten Formen der Sperrung sind mehr taktische. Man kann sagen, dass jemand investiert in die Technologie, dies zu tun." Während einige Analysten haben spekuliert das know-how aus Russland, Toker weist darauf hin, dass die Technologie, entwickelt von westlichen Ländern blockiert Websites führen, die von terroristischen Gruppen können ebenfalls neu konfiguriert werden, blockieren andere Websites.

Social media sind einige der wenigen Plattformen, wo Guaido noch gesehen werden kann, die von venezolanern. Lokale Fernseh-und Radiosender, die Angst vor staatlichen Sanktionen haben in der Regel darauf verzichtet, die Lüftung opposition Kundgebungen für Jahre und vermeiden interviews mit Guaido. Einer landesweit ausgestrahlten radio-Programm hosted von journalist Cesar Miguel Rondon wurde abgebrochen, nachdem es abgedeckt in der letzten Woche Unruhe und diskutiert Guaido der Anspruch von Venezuela die Präsidentschaft.

Der Oppositionsführer argumentiert, dass Maduro seine Wiederwahl im Mai gefälscht war und keine legitimen Präsidenten, die Verfassung gibt ihm Kraft, interim-Führer, denn er ist Leiter des Kongresses. Der Trumpf-Verwaltung und ein Dutzend andere Länder haben das erkannt und Guaido als das Land der rechtmäßigen Führer.

Die Venezolanische Regierung hat zuvor bestellten einige internet-news-Inhalten werden blockiert, die behauptet, es ist diffamierend. Es hat auch gebannt, einige Nachrichten-Netze von Kabel-Systeme, streiten Sie verletzt Kommunikations-Gesetze.

Venezuela Regulierungsbehörde für Telekommunikation und das Ministerium für Kommunikation reagierte nicht auf Anfragen für Kommentar auf die jüngsten Blöcke, die auf social-media-Seiten.

Technische Störung ist nicht das einzige problem für internet-Nutzer in Venezuela, wo die sozialen Medien sind gespickt mit Kampagnen von falschen Informationen profitieren sowohl die Regierung als auch die opposition.

Twitter Letzte Woche entfernt von 1.900, - Konten, die sich in Venezuela als Teil einer breiter angelegten Säuberungsaktion von internationalen Konten, gebunden an Fehlinformationen.

Twitter head of site Integrität, Joel Roth, der schrieb, dass viele der gelöschten Venezolanische Konten zu sein schien, sich in einem "state-backed Einfluss Kampagne mit der Ausrichtung auf einheimische Publikum."

Mariengracia Chirino, ein Forscher an der Venezolanischen Presse und Society Institute, sagte, dass der Zugang zu Informationen wird auch dadurch erschwert, Venezuela mit geringer Bandbreite, wie Telekommunikations-Infrastruktur bröckelt in den wirtschaftlich kämpfenden nation.

Die Durchschnittliche Verbindungsgeschwindigkeit in Venezuela ist 1,8 Mbps, das ist weniger als die Hälfte der durchschnittlichen Geschwindigkeit in den lateinamerikanischen Ländern. Chirino sagte, dass Ihre Organisation, die tests während der Jan. 23 Proteste gefunden, dass die Verbindung Geschwindigkeiten ein Absinken auf eine Durchschnittliche rate von 0,9 Mbit / s, wodurch Sie schwer zu teilen videos.

"Während der Proteste, die wir auch registriert temporären Blöcke auf Google-Websites wie Gmail und YouTube," Chirino sagte.

Updated Date: 03 Februar 2019 00:32

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS