Tech-Unternehmen, Staaten, spar mit govt über Netzneutralität

Tech-Unternehmen und fast zwei Dutzend US-Staaten in Konflikt mit der Regierung in Bundesgericht Freitag über die Aufhebung der Netzneutralität, die eine Reihe

Tech-Unternehmen, Staaten, spar mit govt über Netzneutralität

Tech-Unternehmen und fast zwei Dutzend US-Staaten in Konflikt mit der Regierung in Bundesgericht Freitag über die Aufhebung der Netzneutralität, die eine Reihe der Obama-ära Regeln zur Verhütung der großen internet-Anbieter von Diskriminierung bestimmter Technologien und Dienstleistungen.

die Richter herausgefordert, Argumente von beiden Seiten in der faceoff in ein Berufungsgericht in Washington.

die Anwälte der Staaten und der Unternehmen, die versucht zu überreden, den drei-Richter-panel zur Wiederherstellung der Netzneutralität regime gesetzt, im Jahr 2015, während die Obama-administration aufgehoben und im Dezember 2017 in die Richtung, in der eine Regulierungsbehörde ernannt von Präsident Donald Trump. Die Unternehmen die Herausforderung der FCC-Aktion auch Mozilla, Entwickler von Firefox web-browser, und Vimeo, ein video-sharing-Website.

Die Netzneutralität Regeln hatte verboten, Kabel -, wireless-und andere Breitband-Anbieter blockieren oder verlangsamen von websites und apps Ihrer Wahl, oder laden Netflix und anderen video-Dienste extra, um Nutzer zu erreichen schneller.

Die Praxis der Verlangsamung der übertragung, bekannt als "Drosselung" ist.

Die Aktion, die von der Federal Communications Commission Rollback der Neutralität Regeln "ist ein Stich in das Herz des Communications Act,", sagte Anwalt Pantelis Michalopoulos, bezogen auf die Depression-ära Recht festgestellt, dass die FCC.

Der FCC falsch eingestuft das internet als Informations-Dienst lieber als eine Telekom-service, mit, dass als Begründung dafür, nicht nach unten knacken auf Fehlverhalten von großen internet-Anbieter, Michalopoulos gesagt, wer stellt Mozilla und die anderen Unternehmen der Fall ist.

die Regierung Anwälte, als auch die großen internet-Anbieter wie AT&T, Verizon und Comcast argumentiert, halten die Netzneutralität aufgehoben.

Thomas Johnson, der FCC general counsel, sagte der Agentur "light-touch" gesetzlichen Regelung, dass der internet-Provider zur Offenlegung Ihrer Praktiken und Operationen, die einen angemessenen Schutz gewährleistet. Die internet — umfassender genutzt, um Daten zu übertragen, unterscheidet sich sowohl in der Natur und Funktion von Telefon-service, Johnson gepflegt. Es sollte daher geregelt werden, wie ein Informations-service, und unterliegen nicht den utility-Stil der Aufsicht der Telefon-Unternehmen, sagte er.

Das politisch brisante Problem hat sich von seinen Ursprüngen als eine technische Herausforderung zu werden, ein anti-Monopol-Sammelpunkt und auch ein Schwerpunkt der "Widerstand" der Trumpf der Verwaltung.

Einmal Trumpf sein Amt antrat, Netzneutralität wurde zu einem seiner ersten Ziele als Teil einer breiteren Regierung Deregulierung. FCC-Vorsitzenden er ernannt, Ajit Pai, gemacht Rollback Netzneutralität eine top-Priorität.

Auf der anderen Seite, die Unterstützung für Netzneutralität kommt von vielen der gleichen Leute, die auch kritisch sind die Daten-Staubsaugen-tech-Riesen, die davon profitieren. Politiker haben glommed auf, um die Ursache zu erscheinen, Verbraucher-freundlich.

Die Demokratische übernahme des Hauses im November die midterm-Wahlen beleben könnten die Bemühungen um die Verankerung Netzneutralität in Bundesrecht, wenn Trump wahrscheinlich würde veto gegen derartige versuche.

Bei der Anhörung im US-Berufungsgericht für den District of Columbia, Richter Stephen Williams in Frage gestellt Michalopoulos Behauptungen auf, die FCC zu Unrecht eine Einstufung des internet als Informations-Dienst. Telefon-Dienste bieten auch eine Reihe von Kunden, Produkten, sagte er. Auf die Frage des Breitband-Anbieter aufladen Prämien für schneller service, Williams sagte, eine große Mehrheit der Verbraucher bevorzugen, billiger, niedriger-speed-Optionen, unter Berufung auf Umfragen.

Der Richter abwägen, ob die FCC hatte die Behörde nix an den 2015-Regeln und sich aus dem Geschäft der Durchsetzung der Netzneutralität. Es zeigte sich, dass Williams war sympathisch, die FCC, die die Argumente, während die Richterin Patricia Millett angehoben möglichen rechtlichen Wege für die Unternehmen und Staaten verklagt die Agentur, und Richter Robert Wilkins war die swing vote, sagte Doug Bremse, Direktor des Breitband-und Spektrum-Politik für die Information Technology and Innovation Foundation, Washington think tank.

Die Richter könnten entscheiden, kann die Aufhebung oder senden es zurück an die FCC für eine wiederholen, wenn Sie bestimmte Einwände.

"Heute haben wir gekämpft für eine offene und freie internet, die Verbraucherinnen und Verbraucher erste, Mozilla Chief Operating Officer Denelle Dixon sagte nach der Verhandlung. "Wir glauben, dass die FCC muss die Regeln befolgen wie jeder andere auch."

Updated Date: 02 Februar 2019 01:16

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS