Spotify kauft, Bohrer, Anker, Rampe bis seine podcast-Spiel

Musik-streaming-Dienst Spotify ist der Kauf podcast Unternehmen Gimlet und zu Verankern, wie es aussieht, nehmen auf apples beliebten iTunes Podcast-Plattform.

Spotify kauft, Bohrer, Anker, Rampe bis seine podcast-Spiel

Musik-streaming-Dienst Spotify ist der Kauf podcast Unternehmen Gimlet und zu Verankern, wie es aussieht, nehmen auf apples beliebten iTunes Podcast-Plattform.

Die Akquisitionen sind ein aggressiver move von Spotify zu erweitern, in der kleinen, aber wachsenden podcast-Industrie.

Gimlet Media hat ein podcast-studio mit speziellen geistigen Eigentums Entwicklung, Produktion und Werbung Fähigkeiten. Gimlet ist bekannt für die Produktion der podcast "Homecoming", ein fiktiver thriller, der in einer Amazon-Serie mit Julia Roberts.

Anker hat eine Plattform von Werkzeugen für die podcast-Machern sowie einem etablierten und schnell wachsenden Schöpfer base.

Nick Quah von Hot Pod, einen newsletter, über den podcast-Industrie, sagte in einer E-Mail an Abonnenten, die die Angebote unterstützen Sie Spotify ast aus Musik und differenzieren Sie Ihr Produkt. Quah erwartet auch Spotify kann versuchen, Geld zu verdienen von podcasts in der gleichen Weise, die es getroffen hat, beschäftigen sich mit musikalischen acts hochladen, Ihre Musik direkt und erhalten Sie automatisch Gema-Ausschüttungen.

In der Gewinn-Ankündigung Mittwoch, Spotify sagte, dass es plant, verbringen $400 Millionen zu $500 Millionen auf Akquisitionen im Jahr 2019.

Die Akquisitionen über "die Ausweitung unserer mission einfach nur über Musik, um Sie über alle audio -," CEO Daniel Ek sagte in einem interview auf CNBC am Mittwoch. "Wir wollen der weltweit führende audio-Plattform."

Ek sagte, die Menschen, die hören von podcasts über Spotify verbringen doppelt so viel Zeit auf den Dienst als andere Benutzer.

US-podcast-ad-Einnahmen sprang 86 Prozent im Jahr 2017 auf $314 Millionen, so eine Studie der Interactive Ad Bureau und PriceWaterhouseCoopers. Das ist, Schatten digital-video-Werbeausgaben insgesamt 11,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017.

In einem blog-post Mittwoch, Ek sagte, dass Spotify hat die zweite größte podcasting-Plattform in weniger als zwei Jahren.

"Das format ist wirklich weiterentwickelt und während podcasting ist noch ein relativ kleines Unternehmen heute, sehe ich unglaubliche Wachstumspotenzial für den Raum und für Spotify in allem", schrieb er.

die Finanziellen Bedingungen der Transaktionen wurden nicht bekannt gegeben. Die Angebote sind ausgerichtet auf die Fertigstellung im ersten Quartal.

Spotify, welches seinen Sitz in Stockholm und ging an die öffentlichkeit im April 2018, berichtet auch eine überraschung vierten Quartal Gewinn-Prognose aber einen Verlust für das Jahr, wie es investiert in mehr original-content.

Updated Date: 06 Februar 2019 01:23

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS