San Francisco, an der Abstimmung über Verbot von Gesichtserkennungs-Technologie

San Francisco Aufsicht wird die Abstimmung über die überwachung Aufsicht Rechtsvorschriften Dienstag das schließt ein Verbot der Verwendung von Technologie der

San Francisco, an der Abstimmung über Verbot von Gesichtserkennungs-Technologie

San Francisco Aufsicht wird die Abstimmung über die überwachung Aufsicht Rechtsvorschriften Dienstag das schließt ein Verbot der Verwendung von Technologie der Gesichtserkennung durch die Polizei und andere Abteilungen der Stadtverwaltung.

Wenn genehmigt durch die Vollpension, San Francisco wäre die erste US-Stadt zu verbieten, den tech-zu einer Zeit, als es zu einem Teil des täglichen Lebens, von den internationalen Flughäfen zum home-security-Kameras. Datenschützer haben sich quadratisch mit der öffentlichen Sicherheit Befürworter an mehreren beheizten Anhörungen in San Francisco, eine Stadt voller tech-innovation und die Heimat von Twitter, Airbnb und Uber.

die Befürworter des Verbots sagen, die Technik ist nicht nur fehlerhaft, sondern eine ernsthafte Bedrohung für die Bürgerrechte, vor allem in einer Stadt, schätzt öffentlichen protest und Privatsphäre. Sie sorgen sich die Menschen eines Tages nicht in der Lage, zu gehen zu einem Einkaufszentrum, einem park oder einer Schule, ohne dass Sie identifiziert und verfolgt.

"Gute Polizeiarbeit bedeutet nicht, Leben in einem Polizeistaat", sagte Supervisor Aaron Peskin, eingeführt, die Messen, bei einer Anhörung in der vergangenen Woche. "Wohnen in einem sicheren und sicheren Gemeinschaft bedeutet nicht, dass das Leben in einem überwachungsstaat."

Aber Kritiker sagen, die Polizei brauchen alle Hilfe, die Sie bekommen können, vor allem in einer Stadt mit hochkarätigen Veranstaltungen und hohe raten der Eigentums Kriminalität. Dass die Menschen erwarten, dass die Privatsphäre im öffentlichen Raum unzumutbar ist angesichts der Verbreitung von Handys und überwachungskameras, sagte Meredith Serra, ein Mitglied einer in der öffentlichen Sicherheit Gruppe Stoppen Kriminalität SF.

"Zu mir, die Heilige Handlung zu sein scheint, eine kostspielige weitere Ebene der Bürokratie, die wirklich nichts zur Verbesserung der Sicherheit unserer Bürger", sagte Sie in der gleichen Verhandlung.

Der Gesetzgebung erfordern würde, die Stadt-Abteilungen zu erhalten Genehmigung durch den Vorstand zu erwerben, oder weiterhin mit der surveillance Dienstleistungen oder Technologien, die angeben, wie die überwachung verwendet werden würde und für welche Zwecke. Es würde das Verbot der Verwendung von Gesichts-ID-Technologie von Stadt-Abteilungen, aber es würden keine Auswirkungen auf Geschäfts -, privat-oder Bundes verwenden.

Kritiker sagen, Sie befürchten eine Politisierung der Vorstand könnte lag auf Genehmigung Technologie-Politik, vorgelegt von der Polizei.

San Francisco police department hielt Erprobung der Technologie in 2017.

Die Stadt Oakland ist erwägen ähnliche Gesetze.

Updated Date: 14 Mai 2019 01:25

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS