Q&A: Einen Blick auf, was passiert, wenn Drohnen in die Nähe von Flughäfen

Die Fähigkeit der Drohnen zu stören Flugzeuge — und die Unannehmlichkeiten für Ihre Fahrgäste — nun wurde gezeigt, auf beiden Kontinenten, und das problem ist w

Q&A: Einen Blick auf, was passiert, wenn Drohnen in die Nähe von Flughäfen

Die Fähigkeit der Drohnen zu stören Flugzeuge — und die Unannehmlichkeiten für Ihre Fahrgäste — nun wurde gezeigt, auf beiden Kontinenten, und das problem ist wahrscheinlich noch schlimmer als die Anzahl von kleinen, unbemannten Geräte multiplizieren.

die Strafverfolgungsbehörden versuchen herauszufinden, wer flog eine Drohne so hoch und so nahe zum Newark Liberty International Airport, die Flüge abgehalten wurden, bis Sie kurz während eines peak-hour in einer der nation ' s airports.

Flüge wieder aufgenommen, innerhalb von etwa 30 Minuten — viel schneller als nach einem ähnlichen Vorfall im letzten Monat am Londoner Flughafen Gatwick.

Hier sind einige gemeinsame Fragen, die Leser haben über diese Ereignisse und kurze Antworten.

WAS PASSIERT IN NEW JERSEY?

Die Piloten von Southwest Airlines und United Airlines-Flug gemeldet, dass eine Drohne etwa 3.500 Fuß (1.000 Meter) über dem Teterboro, New Jersey, etwa 9 Meilen (15 Kilometer) von der Newark airport, am Dienstag.

Als Vorsichtsmaßnahme, die Federal Aviation Administration hielt bis 43 Flüge bereits in der Luft und gebunden für Newark; neun landete stattdessen an anderen Flughäfen. Weitere 170 Newark-gebunden Flugzeuge waren kurz verzögert auf den Boden, bevor Sie von anderen Flughäfen im ganzen Land.

Kein video von der Drohne gemeldet ist aufgetaucht.

---

WER WAR DIE BEDIENUNG der DROHNE?

die Behörden haben noch nicht festgestellt, dass. Die FAA alarmiert, New Jersey State Police und des FBI.

---

KÖNNEN WIR SICHER SEIN, ES WAR EINE DROHNE?

Einige Drohnen-Betreiber sind skeptisch, was eine Drohne gemeldet, bei 3.500 Fuß und, ob die Piloten in einem sich schnell bewegenden jet konnte genau erkennen, wie ein winziges Objekt.

Vic Moss, einer der Gründer der Drohnen-U, ein drone-operator-Schule mit Sitz in Albuquerque, New Mexiko, sagte, viele der consumer-Drohnen beschränkt sind, gehen, hoch, obwohl selbst gebauten Geräten oder älteren Drohnen sind nicht. Es gibt jedoch, online-videos zeigen Drohnen in diesen Höhen.

"Es ist möglich, aber es ist nur unglaublich unwahrscheinlich, dass es war eine wirkliche Drohne," Moss sagte. "Drohnen sind die neuen UFO."

---

WAS PASSIERT IN LONDON?

Mitte Dezember, Hunderte Flüge wurden gestrichen und mehr als 100.000 Menschen waren gestrandet oder verzögert Sie sich über zwei Tage nach berichten von Drohnen gesichtet in der Nähe der Start-und Landebahn am Flughafen Gatwick, einer der großen internationalen hub.

Ein paar Tage später verhaftete die Polizei zwei Männer Leben in der Nähe des Flughafens, aber später fraß Sie, und keine anderen verdächtigen wurden identifiziert. Die Polizei sagte auch, dass zwei Drohnen fand in der Nähe des Flughafens waren nicht beteiligt an der Störung.

Ein paar Wochen später, berichtete Drohne Sichtung kurz angehalten Flüge aus Flughafen London Heathrow, einer der weltweit verkehrsreichsten.

---

WARUM IST DAS PASSIERT?

ein, Wenn das eindringen in New Jersey und London, wurden absichtlich, die Motive sind nicht klar. Die Beamten in London gesagt, es gebe keine Hinweise, dass der Gatwick Vorfall war terror-Verwandte. Eine strafrechtliche Untersuchung wurde eröffnet, in der Heathrow-Vorfall.

---

WAS SIND DIE GESETZE ÜBER FLIEGENDE DROHNEN in der NÄHE von FLUGHÄFEN?

Bundes-Regeln verbieten den Betrieb einer Drohne innerhalb von 5 Meilen (8 Kilometer) von den meisten Flughäfen oder über 400 Fuß (120 Meter) ohne Verzicht auf die von der FAA.

---

DROHNEN-HERSTELLER VERANTWORTLICH?

die Geräte der größten Hersteller von consumer-Drohnen, DJI, gehören sogenannte geofencing — Technologie wurde entwickelt, um zu verhindern, dass das Flugzeug vom abheben der Nähe eines Flughafens. Eine Drohne, die gestartet wird, richtig, aber in eine no-fly zone wird Sie wieder auf den Startplatz und landen von selbst.

Eigentümer sagen, DJI kann Tage dauern, um zu entsperren no-fly Einschränkungen um auch kleine Flughäfen.

Aber viele Drohnen zum Verkauf angeboten wird, enthalten keine solchen Einschränkungen: Sie haben kein GPS oder geofencing.

---

KANN den BETREIBERN zu DEAKTIVIEREN, SICHERHEIT-SYSTEME?

ja. Es gibt online-Diskussionen, in denen Drohnen-Betreiber reden über hacks, sondern Sie mit einem gewissen Maß an technischer Raffinesse.

"Die geofences (vom Hersteller, wie DJI) sind im Ort, aber in einigen Fällen können Sie besiegt werden — es ist nicht leicht", sagte Tom Kilpatrick, ein Drohnen-pilot, Gründung einer Drohnen-Firma in Oklahoma. "Sie sind entworfen, um zu verhindern, dass die Durchschnittliche Drohne Betreiber von Fliegen in der Nähe von einem Flughafen."

Home-built-Drohnen wären wahrscheinlich nicht die gleichen Sicherheits-features.

---

WAS WIRD GETAN, um ZU VERHINDERN, dass DROHNEN AUS STÖREN?

DJI sagt, dass es Technologie entwickelt hat, zu verfolgen, in der Nähe Drohnen — Ihre Flugbahn und des Betreibers der Lage — mithilfe von mobilen, landgestützten Einheiten.

Die Technologie wird derzeit nur genutzt, um zu identifizieren, andere DJI Drohnen, nicht zu Hause-built-Geräte, obwohl die Drohnen-Experten sagten, Sie glauben, dass DJI hat bereits die Fähigkeit, um es zu erweitern, zu-Spur-Maschinen von anderen Herstellern.

---

WAS SIND FLUGHÄFEN zu TUN?

Der Port Authority of New York und New Jersey, betreibt die Flughafen Newark, sagte in einer Erklärung, dass Beamte der Agentur trafen sich Letzte Woche mit Kollegen von der FAA, FBI und Homeland Security Department "zu überprüfen und zu verbessern-Protokolle für die schnelle Erkennung und Verbot von Drohnen." Ein Sprecher würde nicht bieten Besonderheiten und lehnte es ab zu sagen, ob der Flughafen hat keine anti-Drohnen-Technologie.

Nachdem Sie den Gatwick Vorfall, britische Beamte sagten, Sie bereitgestellt haben-Drohnen-Abwehr-Ausrüstung auch an anderen britischen Flughäfen, obwohl Sie gab paar details.

---

HÄRTERE REGELN IN DEN WERKEN?

Ende letzten Jahres Kongress gab die Homeland Security und Justiz Abteilungen Autorität zu entwickeln und bereitzustellen, ein system zu identifizieren, Drohnen und deaktivieren — sogar vernichten — Drohnen, die Behörden erwägen eine Bedrohung.

FAA-Sprecher Greg Martin sagte, ein solches system muss sorgfältig ausgelegt werden, so dass es nicht stören navigation Ausrüstung von Flugzeugen.

---

Associated Press-Journalistin Julie Jacobson in New York zu diesem Bericht beigetragen.

---

David Koenig erreicht werden kann //twitter.com/airlinewriter

Updated Date: 24 Januar 2019 01:07

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS