Netflix ist 2Q dud Rasseln Investoren als Konkurrenz heizt

Netflix, der video-streaming-Dienst erlitten eine dramatische Verlangsamung des Wachstums während seiner traditionell trägen Frühling, ein drop-off kommen, wie

Netflix ist 2Q dud Rasseln Investoren als Konkurrenz heizt

Netflix, der video-streaming-Dienst erlitten eine dramatische Verlangsamung des Wachstums während seiner traditionell trägen Frühling, ein drop-off kommen, wie das Unternehmen steigert seine Preise und girds für noch härtere Konkurrenz.

Der Dienst abgeholt 2,7 Millionen Abonnenten weltweit für die April-Juni Zeitraum. Das ist weit unterhalb von Netflix, der Prognose von 5 Millionen Abonnenten. Im zweiten Quartal Enttäuschung kündigte am Mittwoch kommt nach Netflix lockte fast 10 Millionen Abonnenten in den ersten drei Monaten des Jahres , mehr als bei jedem anderen Quartal seit dem Debüt seiner video-streaming-Dienst von 12 Jahren.

Die Verlangsamung verunsichert die Anleger schon Fragen, wie Netflix könnte-tarif gegen eine neue Welle des Wettbewerbs kommen in diesem Herbst, wenn beide Walt Disney Co. und Apfel-plan zu starten Ihre eigenen video-streaming-Dienste.

Nach dem zweiten-Quartal-zahlen kam heraus, Netflix-Aktie stürzte um 12%, in der Verlängerung der Handel. Wenn das sell-off repliziert wird am Donnerstag die reguläre trading session, es wird der größte Rückgang in der Netflix-Aktie in drei Jahren und wipe out $18 Milliarden in Aktionär Reichtum.

Netflix Juni beendet mit 151.6 Millionen Abonnenten weltweit, weit mehr als die aktuelle Ernte von video-streaming-Rivalen, die beinhaltet, wie Amazon und Hulu.

Signalisierung erwartet um wieder etwas Schwung in diesem Sommer das Unternehmen projiziert es werden 7 Millionen Abonnenten von Juli bis September. Der Optimismus rührt zum Teil von der immensen Popularität der "Fremde Dinge", deren Dritte Staffel lockte Rekord-Zuschauerzahlen nach seiner 4. Juli-release.

der Kampf für die Zuschauer' Aufmerksamkeit und Dollar zu erreichen ist viel schwieriger. Neben den Disney und Apple, AT&T werde auch den Kampf im nächsten Jahr mit HBO und Max und NBC ist die Erweiterung um video-streaming zu.

"ich denke, unsere position ist sehr gut", Netflix-CEO Reed Hastings sagte in einem am Mittwoch im Internet übertragen. "Wir bauen erstaunliche Kapazität für den Inhalt. Unser Produkt hat nie besser in Form."

Netflix verfolgt im zweiten Quartal langsam Abonnenten-Wachstum in Erster Linie zu einer letzten Runde, in der die Preise zu erhöhen, einschließlich Wanderungen von 13% auf 18% in seinem grössten Markt, in den USA drückte den Preis der beliebtesten US-plan für 13 $pro Monat, testen die Grenzen, wie viel einige Verbraucher bereit sind zu zahlen für einen service, angefangen bei $8 pro Monat für das gleiche service-Niveau. Disney plant bereits unterboten Netflix, durch die Erhebung von nur $7 pro Monat für seinen neuen Dienst .

Einige US-Haushalte beschlossen Netflix ist nicht mehr Wert, es auf den höheren Preis, wodurch das Unternehmen zu Ende Juni mit rund 120.000 weniger Abonnenten, in das Land, als es dort Ende März. Hastings wischte den enttäuschenden zweiten Quartal, als eine Verirrung und vorhergesagt Netflix, der Abonnenten-Wachstum in diesem Jahr übertreffen die 28,6 Millionen Kunden, die im vergangenen Jahr neu hinzu.

Aber die immer überfüllt video-streaming-Bereich geführt hat, um zu Fragen, ob Netflix in der Lage zu halten dem raschen Anstieg der Abonnenten-Wachstum gemacht hat, dass seine Lager als eine von der Wall Street premier Performer in den letzten zehn Jahren.

Ein $10.000 Investitionen in die Netflix Ende 2009 gewesen wäre, im Wert von $460,000 am Ende von Mittwoch, den regulären Handel Sitzung.

Netflix braucht man auch mehr Kunden zu helfen, die Kosten decken alle dem exklusiven TV-Serien und Filme, die es hält zusätzlich zu seiner line-up stehen für den rest der Menge. Die Los Gatos, Kalifornien, Firma bisher wurde die Kreditaufnahme schwer zu finanzieren ein viel beachtetes Schiefer von Programmierung, sammelte 117 Emmy-Nominierungen, die zweite nur auf die HBO-137-Nominierungen zwischen allen Netzwerken.

Verkauf von anzeigen helfen würde, Netflix bringen mehr Einnahmen, aber das management des Unternehmens am Mittwoch bekräftigte der service bleiben weiterhin werbefrei.

Für jetzt, Netflix brennt immer durch mehr Geld, als es bringt. Im zweiten Quartal verzeichnete er einen negativen cash flow von $594 Millionen und erwartet, häufen sich die negativen cash flow von $3,5 Milliarden für das gesamte Jahr.

ein Teil, das ausgehende Geld fließt in die Entwicklung von mehr original zeigt, zu ersetzen einige der Programmierung, es wurde eine Lizenz von Disney, AT&T und NBC, alle, die Rückeroberung der Rechte für Ihre eigenen streaming-Dienste. Die Verluste sind "Freunde" und "Büro", lange nicht mehr existierenden Serie, die immer noch zu den meistgesehenen shows auf Netflix.

Aber Netflix noch Beiträge Gewinne aufgrund der Art, wie entertainment-Unternehmen erlaubt ist zu berücksichtigen, für deren Programmierung Kosten. In der jüngsten Quartal, Netflix verdient fast $271 Millionen, ein 30% drop aus der gleichen Zeit im letzten Jahr. Der Umsatz kletterte auf 26% aus dem letzten Jahr um $4,9 Milliarden.

Updated Date: 18 Juli 2019 03:14

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS