Netflix-Abonnenten drop Hinweise auf streaming-service Müdigkeit

Wie viel ist zu viel für video-streaming? Eine dramatische Verlangsamung des weltweiten Wachstums bei Netflix — darunter der erste vierteljährliche Rückgang d

Netflix-Abonnenten drop Hinweise auf streaming-service Müdigkeit

Wie viel ist zu viel für video-streaming?

Eine dramatische Verlangsamung des weltweiten Wachstums bei Netflix — darunter der erste vierteljährliche Rückgang der US-Abonnenten seit 2011 — ist das aufwerfen von Fragen, über wie viel sind die Leute bereit zu zahlen, für streaming-Dienste. Vor allem mit einer Vielzahl von neuen von Disney, Apple und anderen auf dem Weg.

Eine der letzten Preiserhöhung zu haben scheint erschreckt Netflix-Abonnenten. Das Unternehmen verlor 126,000-Abonnenten in den USA, weniger als 1% des auf 60,1 Millionen Euro, die US-Abonnements, die während der April-Juni Zeitraum. Seine beliebtesten planen, stieg von $11 bis $13 in einer US-Preisanstieg angekündigt, im Januar und ausgerollt für viele Abonnenten im zweiten Quartal. Weltweit, der service abgeholt 2,7 Millionen Abonnenten weltweit, die weit unterhalb von Netflix, der Prognose von 5 Millionen.

"Netflix Anhebung der Preise aufgefordert, die Menschen zu denken, ob Sie immer Wert für Geld," Wedbush-analyst Michael Pachter sagte.

Während die Menschen bereit sind zu berappen für mehrere Dienste zu erfüllen Ihrer-streaming braucht, sagte er, sind Sie auch bereit, zu stornieren, wenn Sie Sie nicht verwenden, reicht es, Sie einfach als würden Sie mit einem Fitness-Studio-Mitgliedschaft oder ein Abonnement der Zeitschrift the New Yorker.

" Streaming-Dienste vorzubereiten, um im Wettbewerb mit Netflix zu sein scheinen, zur Kenntnis zu nehmen.

Disney-Plus, set zur Premiere im November wird der bereits günstiger ist als Netflix bei $8 pro Monat, wenn Disney-Plus wird auch ein kleiner video-Bibliothek. Hulu hat die Preise gesenkt, um $6 $8 für seine Haupt -, ad-unterstützten service. Dienste von Apple, wegen diesem Jahr, und WarnerMedia und NBCUniversal, in 2020, nicht haben angekündigt, die Preise, obwohl die NBCUniversal service wird kostenlos und ad unterstützt, die für die traditionellen Kabel-TV-Abonnenten.

natürlich, wenn sich auch diese einzelnen Dienste sind billiger als Netflix, es ist nicht klar, wie viele Verbraucher bereit sein werden zu zahlen.

Ein Weg, um ein service Ansprechend ist, nicht durch bessere Preise, sondern durch exklusive shows und tief Bibliotheken, einschließlich zeigt, dass Netflix zu verlieren. Netflix, der zwei beliebtesten shows, "Freunde" und "The Office" werden abfliegen, die in den kommenden Monaten für Rivalen Dienstleistungen.

Gruppe M-analyst Brian Weiser sagte, dass für jetzt, andere Dienste sollten nicht allzu besorgt sein durch ein schwaches Quartal oder zwei bei Netflix. Er sagte, streaming-Inhalten wächst immer noch schnell, so dass der gesamte Markt hat viel Raum für Konkurrenten. Und die streaming-arena ist ein Wachstum im Bereich der viel größer und reifer entertainment-Industrie.

"ich glaube nicht, dass es folgt, dass, wenn Netflix hat eine unterdurchschnittlich Viertel erzählt, dass Sie über andere", sagte er.

Einige Analysten glauben auch, dass Netflix, der ärger ist nur vorübergehend.

Canaccord Genuity-analyst Michael Graham sagte, die Anzahl der Abonnenten wird wahrscheinlich schlagen die Aktie kurzfristig war die Aktie um 11% im Mittag Handel am Donnerstag — aber insgesamt ist das Wachstum des Unternehmens bleibt auf der Strecke, vor allem in übersee.

"Wir sehen immer noch eine starke content-Strategie und Raum, um zu große Anzahl von internationalen Abonnements als wesentliche stärken nach vorne gehen", schrieb er in einer Notiz an Investoren.

Ebenso, Pivotal Research Group-analyst Jeffrey Wlodarczak sagte, die Investoren sollten nicht einen "Berg aus einem Maulwurfshügel heraus", mit den jüngsten Quartalszahlen.

Das Frühjahr ist in der Regel träge für den streaming-Dienst und Netflix bestätigt ein schwaches Inhalt Schiefer gewesen sein könnte mitverantwortlich für den Rückgang. Es erwartet um wieder etwas Schwung in diesem Sommer, zu projizieren, dass es 7 Millionen Abonnenten von Juli bis September. Der Optimismus rührt zum Teil von der immensen Popularität der "Fremde Dinge", deren Dritte Staffel lockte Rekord-Zuschauerzahlen nach seiner 4. Juli-release.

hat Netflix sagte, es begrüßt den Wettbewerb. Es endete im Juni mit 151.6 Millionen Abonnenten weltweit, weit mehr als die aktuelle Ernte von video-streaming-Rivalen gehört Amazon und Hulu.

Updated Date: 19 Juli 2019 02:13

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS