NASA: Budget boost 'guten start' um die Astronauten auf Mond

NASA-Chef sagte am Dienstag, dass die Trump-Regierung vorgeschlagenen 1,6 Milliarden Dollar budget boost ist ein "guter start" für immer Astronauten wieder au

NASA: Budget boost 'guten start' um die Astronauten auf Mond

NASA-Chef sagte am Dienstag, dass die Trump-Regierung vorgeschlagenen 1,6 Milliarden Dollar budget boost ist ein "guter start" für immer Astronauten wieder auf dem Mond innerhalb von fünf Jahren.

Administrator Jim Bridenstine angesprochen Mitarbeitern einen Tag, nachdem das Weiße Haus, führte den Haushalt änderung.

Während einer einstündigen Rathaus aus dem NASA-Hauptquartier in Washington, Bridenstine, sagte von 1,6 Milliarden Dollar ist genug für 2020. Aber mehr Geld wird benötigt in den kommenden Jahren zu landen, "der nächste Mann und die erste Frau" am Südpol des Mondes bis zum Jahr 2024.

die NASA wandte sich erneut an der griechischen Mythologie der name des Projekts. Es wird unter der Bezeichnung Artemis, nach der Zwillingsschwester von Apollo. Apollo war der name von NASA ' s moonshot-Programm, dass vor 50 Jahren in diesem Sommer erreichte die erste bemannte Mondlandung.

die NASA landete 12 Männer auf dem Mond über sechs Apollo-Missionen. Für die nächste go-around, die Raumfahrt-Agentur will seine moonwalkers zu reflektieren heute mehr diverse Astronauten-corps, so den Namen von Apollo ' s Schwester. Artemis war die Göttin der Jagd, sowie der Mond.

"ich habe eine Tochter, Sie ist 11 Jahre alt, und ich will Sie sehen sich selbst in der gleichen position, unsere aktuellen, sehr vielfältigen astronaut corps derzeit sieht sich selbst, mit der Möglichkeit, zum Mond zu Fliegen," Bridenstine sagte. "In den 1960er Jahren, die Jungen Damen hatten nicht die Chance sehen, sich in dieser Rolle. Heute tun Sie das."

Bridenstine sagte, er ist ermutigt durch die Tatsache, dass das zusätzliche Geld, wenn die Zustimmung des Kongresses, kommen von außerhalb der NASA, anstatt entnommen aus der International Space Station oder in anderen Abteilungen innerhalb der Agentur.

Die Verwaltung sucht Geld von Pell Zuschüsse für college-Ausbildung, für die NASA die neuen Ausgaben.

Bridenstine, sagte er schon gehört Kritik, wie die neuen Ausgaben "dead on arrival" im Kongress, weil weder die NASA noch die Verwaltung arbeitete im Vorfeld mit dem Kongress auf. Als ehemaliger Kongressabgeordneter aus Oklahoma, er sagte, er weiß, wie der Prozess funktioniert und versichert, die Raumfahrt-Agentur 17.000 Mitarbeiter wäre das nicht der Fall sein.

"Dies ist eine gute out-of-the-Tor zum ersten mal starten, ein sehr ehrlicher Vorschlag der Verwaltung, dass hält uns alle zusammen, bewegt sich vorwärts", sagte er.

Er auch eingesteckt NASA Laufenden Space Launch System megarocket und Orion-Raumschiff, beide in der Entwicklung, und eine vorgeschlagene Außenposten in der Nähe des Mondes, genannt Gateway.

Ein paar Stunden später, Bridenstine sich vor dem Senate Commerce, Science and Transportation Committee, reden, bis der Artemis-Mond-plan. Die Raumfahrt-Agentur sieht vor, dass der Aufwand beinhaltet die private Industrie, wie auch in anderen Ländern. Gerade Letzte Woche von Amazon-Chef Jeff Bezos führte ein mock-up von seiner eigenen geplanten " lunar lander für seine Blau Herkunft space company.

Im März, Vize-Präsident Mike Pence forderte die NASA zu beschleunigen, seine Mond-Landung-Programm, bewegen Sie es von 2028 bis 2024.

die NASA hat flip-Flop zwischen Mond und Mars, ein Opfer der sich verändernden Präsidentschaftswahlen Verwaltungen. Mehr vor kurzem Präsident Barack Obama gezielte Mars-Astronauten' nächste große Ziel, während Präsident Donald Trump hat begünstigt der Mond.

---

Associated Press-Gesundheit und Wissenschaft-Abteilung erhält Unterstützung von der Howard-Hughes-Medical-Institute-Department of Science Education. Der AP ist allein verantwortlich für alle Inhalte.

Updated Date: 15 Mai 2019 01:04

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS