Kongress-grills Big Tech über den Wettbewerb, Geld und macht

Big Tech konfrontiert schwierigen Fragen am Dienstag als Bundes-Gesetzgeber konzentrierte sich auf Fragen des potenziell wettbewerbswidrigen Verhaltens durch Te

Kongress-grills Big Tech über den Wettbewerb, Geld und macht

Big Tech konfrontiert schwierigen Fragen am Dienstag als Bundes-Gesetzgeber konzentrierte sich auf Fragen des potenziell wettbewerbswidrigen Verhaltens durch Technologie-Giganten und drückte parteiübergreifende Skepsis gegenüber Facebook ' s plan für eine neue digitale Währung.

Unternehmen wie Apple, Google, Facebook und Amazon haben lange genossen die fast ungezügelte Wachstum und einer mythischen Statur wie einst-scrappy startups, geboren in den Garagen und ein Zimmer im Studentenwohnheim und ein road trip quer durch die Vereinigten Staaten—, dass der aufwuchs Dominieren Ihre Rivalen. Aber wie Sie gewachsen sind, stärker, Kritiker sind auch gewachsen, lauter, zu hinterfragen, ob die Unternehmen ersticken den Wettbewerb und die innovation, und wenn Ihr Einfluss stellt eine Gefahr für die Gesellschaft.

Demokraten und Republikaner hatten Beschwerden Luft, auch wenn es nicht viel Konsens über das, was zu tun ist über Sie.

Ein Nachmittag panel des House Judiciary Committee konzentriert sich auf, ob es ist Zeit für den Kongress zu zügeln in diesen Unternehmen, die zu den größten auf der Erde durch verschiedene Maßnahmen. Zentral an diesem Fall ist, ob Ihre Geschäftspraktiken in Konflikt geraten Jahrhunderte alte Gesetze, die ursprünglich zur Bekämpfung von Eisenbahn-und öl-Monopole.

Für einige Gesetzgeber, meist Demokraten, diese Gesetze sind in der Notwendigkeit von updates oder mindestens strengere Durchsetzung. Letztlich ist eine solche Maßnahme könnte dazu führen, Aufbrechen großer online-Plattformen, Sperrung zukünftige Akquisitionen oder die Verhängung anderer Grenzen auf Ihre Aktionen.

Subcommittee chairman David Cicilline, ein Rhode Island Demokrat, der zahlen, dass die Technologie-Giganten genossen hatte "de facto-Immunität" durch die aktuelle Kartell-Lehre, die in der Regel entspricht wettbewerbswidrige Verhalten mit höheren Preisen für die Verbraucher. Das erlaubte Ihnen, zu erweitern, ohne Zurückhaltung und zu verschlingen, potenzielle Konkurrenten, so argumentierte er, die Schaffung eines "startup kill-zone", die verhindert, dass kleinere Unternehmen von anspruchsvollen etablierte Unternehmen mit innovativen Dienstleistungen und Technologie.

Ein panel von vier mid-level-Führungskräfte aus den Unternehmen berichteten, dass Ihre Unternehmen weiterhin innovativ zu sein, dass Sie konfrontiert sind, ein lebhafter Wettbewerb auf allen Fronten — auch von einem anderen — und, vielleicht am wichtigsten, dass Sie nicht Monopolisten in irgendeiner Weise, Form oder form.

Facebook zum Beispiel hat argumentiert, dass es kein Monopol, denn es hat viele Konkurrenten in Unternehmen so vielfältig wie private messaging, Foto-sharing und online-Werbung.

So Demokratische Rep. Joe Neguse Colorado gefragt, Facebook ist Leiter der globalen politischen Entwicklung, Matt Perault, um den Namen des weltweit größten sozialen Netzwerks von aktiven Nutzern. (Es ist Facebook.) Wenn Perault sagte, er konnte nicht, Neguse abgehakt vier der sechs größten — Facebook, Facebook Messenger, Instagram und WhatsApp — und hatte Perault stellen Sie sicher, dass Sie alle sind im Besitz von Facebook.

"Wir haben ein Wort für, und das Wort Monopol oder zumindest eine Monopolmacht," Neguse sagte.

Die Vertreter der Unternehmen nicht helfen, Ihren Fall durch Flehen Unwissenheit auf mehreren Gelegenheiten. Google-Direktor für Wirtschaftspolitik, Adam Cohen, sagte, er sei "nicht vertraut" mit wie viel Google zahlt Apple für das Recht zur Versorgung der Standard-Suchmaschine für Safari auf iPhones. (Rep. Jamie Raskin, ein Demokrat aus Maryland, sagte, Es war $9 Milliarden im Jahr 2018 und $12 Milliarden in 2019.) Cohen sagte auch, er sei "nicht vertraut" mit den Behauptungen der weit verbreitete betrügerische Inserate auf Google-Maps.

Amazon vor einigen Spitzen Fragen. Cicilline, fragte Nate Sutton, associate general counsel bei der online-Händler, ob es verwendet die Daten, die es sammelt sich über die beliebten Produkte direkt den Konsumenten zu den Amazon-eigenen in-house-Produkte.

Sutton sagte, das Unternehmen nicht die Verwendung von third-party Anbietern' - Daten "direkt konkurrieren" mit Ihnen. Cicilline, Auswirkungen auf Unglauben, zweimal daran erinnert, Sutton, dass er unter Eid. "Amazon ist ein Milliarden-dollar-Unternehmen, betreibt eine online-Plattform mit Echtzeit-Daten", sagte er.

der Sachverständigenanhörung vorgeschlagen, könnte es Zeit zu überdenken antitrust-Politik. Timothy Wu, Juraprofessor an der Columbia Universität, hat sich für weitere expansive antitrust enforcement, bemerkte Befürchtungen über einen Rückgang der Zahl der startups, die gebildet wird, und fragte sich laut, ob die USA weiterhin ein Ort, wo startups gedeihen und Einführung neuer Industrien.

Fiona Scott Morton, ein Yale-professor für Wirtschaft, argumentiert, dass unterdrückte Wettbewerb behindert, Innovationen und verletzt sowohl kleinere Unternehmen und Verbraucher haben keine Wahl aber, sich zu ergeben, Ihre Privatsphäre und sehen Sie mehr Werbung.

Andere, vor allem die Republikaner, die abgelehnt, was Sie beschrieben als eine große-ist-schlecht-Ansatz in Gunst zu halten, Kartell-Vollstrecker eng fokussiert ist, zum Schutz der Verbraucher, wenn es klare Hinweise auf eine Schädigung wie Preistreiberei.

Rechtsanwalt Maureen Ohlhausen, einem ehemaligen republikanischen Kommissar und handeln die Vorsitzende der Federal Trade Commission, sagte, die Regierung kann immer noch Schutz gegen wettbewerbswidriges Verhalten ohne "die Reduzierung der Fokus auf das Wohlergehen der Verbraucher." Sie warnte vor "drastischen" Schritten, wie Trennungen, die "ernste Gefahr besteht, tun mehr Schaden als gut für den Wettbewerb und die Verbraucher."

Früher in den Tag, ein Facebook-executive-erschien vor einem Senat panel zu verteidigen, den ehrgeizigen plan zur Schaffung einer digitalen Währung und versprochen, mit den Behörden zusammenarbeiten, um zu erreichen, ein system, das schützt die Privatsphäre der Benutzer Daten. David Marcus, wer führt die Waage Projekt, angesichts Scharfer Kritik von Demokraten und Republikanern.

"Facebook ist gefährlich", meinte Sen. Sherrod Brown aus Ohio, der Ausschuss senior Demokrat. Wie ein Kleinkind das spielen mit Streichhölzern, "Facebook hat brannte das Haus über und über," er sagte Marcus. "Glaubst du wirklich, die Leute sollten Vertrauen, das Sie mit Ihrer bank-Konten und Ihr Geld?"

der Republikaner Sen. Martha McSally von Arizona sagte, "die zentrale Frage hier ist Vertrauen." Benutzer werden nicht in der Lage, sich aus der Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten beim Eintritt in die neue digitale Brieftasche für Waage, McSally sagte.

---

AP business writer Marcy Gordon trug zu diesem Artikel von Washington, DC

Updated Date: 17 Juli 2019 01:37

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS