Japan Platz Start soll im Wettbewerb mit US-Rivalen in Jahren

Ein japanisches startup, startete eine Rakete in den Weltraum zu Beginn dieses Monats Pläne für die low-cost-Rakete Dienstleistungen und im Wettbewerb mit dem a

Japan Platz Start soll im Wettbewerb mit US-Rivalen in Jahren

Ein japanisches startup, startete eine Rakete in den Weltraum zu Beginn dieses Monats Pläne für die low-cost-Rakete Dienstleistungen und im Wettbewerb mit dem amerikanischen Konkurrenten wie SpaceX, dessen Gründer sagte am Mittwoch.

Interstellare Technology Inc. Gründer Takafumi Horie, sagte ein low-cost-rocket-Unternehmen in Japan ist gut positioniert, um Platz für die wissenschaftliche und kommerzielle Bedürfnisse in Asien. Während Japans Regierung-led-space-Programme haben gezeigt, top-level-Technologie, er sagte, dass das Land in Verzug geraten ist wirtschaftlich wegen zu hoher Kosten.

"In Japan, space-Programme wurden weitgehend von der Regierung finanziert, und Sie, die sich ausschließlich auf die Entwicklung von Raketen mit Hilfe der besten und neuesten Technologien, das heißt, Sie sind teuer", Horie sagte Reportern in Tokio. "Als privates Unternehmen können wir uns auf das minimale Niveau der Technologie benötigt, um ins all, das ist unser Vorteil. Wir können transport von Gütern und Menschen zum Raum durch Einsparung von Kosten."

Horie sagte, dass seine Firma die low-cost-MOMO-3-Rakete ist der Weg zur Schaffung einer wettbewerbsfähigen Raumfahrtindustrie in Japan.

Interessierte im Raum?

Fügen Sie ein Leerzeichen, als ein Interesse an bleiben Sie up to date auf den neusten Space news, video und Analyse von ABC News. Raum Hinzufügen Interesse

Während seiner 4. Mai Flug der unbemannten MOMO-3-Rakete erreicht 113.4 km (70 Meilen) in die Höhe, bevor er in den Pazifischen Ozean. Die Kosten zum starten des MOMO-3 war etwa ein Zehntel der launch-Kosten für die Japan Aerospace Exploration Agency, dem Land der Raumfahrt-Agentur, nach Interstellaren CEO Takahiro Inagawa.

Horie sagte, sein Unternehmen plant, in seine erste orbitale Rakete — die NULL — innerhalb der nächsten paar Jahre, und dann würde es technisch auf Augenhöhe mit Konkurrenten wie Elon Musk ist SpaceX Amazon-Gründer Jeff Bezos' Blue Origin und Neuseeland-Ingenieur Peter Beck ' s Rocket Lab.

Die zwei-Stufen-NULL wäre doppelt so lang und viel schwerer als das kompakte MOMO-3, die etwa 10 Meter (32 Fuß) lang und 50 cm (1.5 Fuß) im Durchmesser und wiegt etwa 1 Tonne. Es wäre in der Lage, schicken Satelliten in den orbit tragen oder Nutzlasten für wissenschaftliche Zwecke.

Entwicklung eines low-cost-kommerzielle Rakete ist Teil einer wachsenden internationalen trend in den Raum, business-angeführt von den USA und aggressiv, gefolgt von China und andere.

Zu Hause, Horie konnte der Konkurrenz auf Platz Tochtergesellschaften von großen Unternehmen wie Canon und IHI, die haben know-how aus der Zusammenarbeit mit der Bundesregierung durch die Raumfahrt-Agentur.

---

Folgen Sie Mari Yamaguchi auf Twitter an https://www.twitter.com /mariyamaguchi

Updated Date: 15 Mai 2019 00:48

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS