Fügen Sie einfach Wasser-Salz-Batterie könnte helfen, die Nutzung erneuerbarer Energien

Inmitten das Summen und die Wärme der Berliner Reuter-thermal power station steht ein leuchtendes Ding, das aussieht fehl am Platz in der Jahrzehnte-alten Masch

Fügen Sie einfach Wasser-Salz-Batterie könnte helfen, die Nutzung erneuerbarer Energien

Inmitten das Summen und die Wärme der Berliner Reuter-thermal power station steht ein leuchtendes Ding, das aussieht fehl am Platz in der Jahrzehnte-alten Maschinenhalle.

die Silber-Rohre und-Fässer enthalten eine Substanz, Vattenfall, der Betreiber, erklärt werden könnte, eine wichtige Zutat für einen fossilen Brennstoff-freie Zukunft.

Die Energie-Unternehmen, zusammen mit einem schwedischen start-up, ist die Prüfung der Verwendung von Salz — wenn auch nicht ganz den gemeinsamen Tisch, Vielfalt, Wärme zu speichern, die Konten für mehr als die Hälfte der Energie in Deutschland verbraucht.

Wenn es funktioniert gut, das system könnte auch dazu beitragen, ein problem zu lösen, die durch erneuerbare Energien wie wind-und Solarenergie in der ganzen Welt: Sie sind unzuverlässig, was bedeutet, dass Sie manchmal zu generieren, zu viel und manchmal zu wenig Leistung.

"Deutschland hat derzeit genug installiert, die erneuerbare Energie Kapazität produzieren doppelt so viel, wie es braucht, es ist einfach nicht konstant", sagt Hendrik Roeglin, wer beaufsichtigt die Salz-Speicher-Projekt für Vattenfall. Rival Dienstprogramm E. ON kürzlich berechnet, dass solar-und Windkraft erzeugt bis zu 52 gigawatt-Stunden an Strom während der Spitzenzeiten Tageslicht am Ostermontag. Deutschland ist der Energieverbrauch war zu der Zeit nur bei 49,5 gigawatt-Stunden.

"Mit zahlreichen Einrichtungen wie diese, in der Theorie, würden Sie nicht brauchen, gas oder andere fossile Brennstoffe sicherungen", sagte Roeglin.

Ausstieg aus Kernenergie, Kohle und gas ist ein ehrgeiziges Unterfangen für eine stark industrialisierten Land wie Deutschland. Die Regierung hat eine Frist setzen, um shutter ganze Land Kernkraftwerke bis zum Jahr 2022 und stoppen der Verbrennung von Kohle zur Stromerzeugung um 2038; gas wird ein stop-gap-Technologie, bis ein Weg gefunden ist, verlassen Sie sich ganz auf erneuerbare Technologie irgendwann um die Mitte des Jahrhunderts.

Der plan, bekannt als die Energiewende, oder die Energiewende, ist genau beobachtet, die von anderen Ländern versucht, herauszufinden, wie zur Eindämmung der Treibhausgasemissionen und zur Einhaltung der Pariser Klima-Abkommen, das darauf abzielt, dass die Globale Erwärmung deutlich unter 2 Grad Celsius (3.6 Fahrenheit).

Experten sind sich einig, dass eine Reihe von technologischen Lösungen werden notwendig sein, um fossile Brennstoffe ersetzen, einige der bereits bestehenden und einige noch in der experimentellen phase. Das in Kalifornien ansässige Autohersteller Tesla hat bereits in Australien, dass es einen großen lithium-Ionen-Batterie-Systeme zur Stabilisierung der Stromnetze.

An der Reuter-Kraftwerk in Berlin, das die Versorgung von 600.000 Haushalten in der Hauptstadt mit Wärme, die Lösung enthält jetzt calcium-OXID, auch bekannt als Branntkalk. Vattenfall und der Schwedische start-up SaltX wurden unter Ausnutzung einer einfachen chemischen Reaktion, die Auftritt, wenn Kalk nass: das Salz-wie Körner einweichen, bis das Wasser, immer Calciumhydroxid und Freigabe große Mengen an Wärme in den Prozess. Durch entfernen des Wassers wieder — ein Prozess, nicht unähnlich zu Backen — die Substanz, dreht sich wieder in Kalzium-OXID.

Der Prozess im wesentlichen spiegeln, wie Batterien funktionieren, außer dass anstelle von Strom, das system speichert die Wärme. SaltX sagt, es hat auch eine patentierte Weise mit der Branntkalk mit winzigen Teilchen — bekannt als nano-Beschichtung — um zu verhindern, dass es von Kamm zu Scheren nach mehreren Heiz-und Kühlkreisläufe.

Roeglin sagt der Prozess aufnehmen kann zehn mal mehr Energie als Wasser, der derzeit für power-to-heat-Anlagen. Und im Gegensatz zu tanks mit heißem Wasser langsam abkühlen im Laufe der Zeit, kann das system behalten die chemisch-neue Energie für weit mehr. Wärme benötigen? Nur Wasser hinzufügen.

Das pilot-Projekt in Berlin können derzeit speichern genug Energie, um Wärme über 100 große Häuser. Aber SaltX sagt, die Anlage könnte leicht vergrößert werden und liefern die Wärme an jedem der Häuser oder Büros, die bereits eine Verbindung zu der Hauptstadt mit Fernwärme. Solche Netzwerke — bestehend aus Rohren, Pumpen von heißem Wasser oder Dampf vom Kraftwerk zum Verbraucher — gibt es in vielen europäischen Ländern, Kanada, den Vereinigten Staaten, Japan und China.

"Es macht total Sinn, dieses zu versuchen, weil die Speicherung von Energie ist ein enorm wichtiger Schritt in die Zukunft", sagte Kai Hufendiek, ein Energie-ökonom an der Universität Stuttgart.

Hufendiek, wer ist nicht beteiligt mit dem Projekt, sagte, dass, wenn das system produzieren können Temperaturen von über 500 Grad Celsius — so SaltX Ansprüche — das macht es auch interessant für industrielle Anwendungen wie die Verarbeitung von Lebensmitteln.

SaltX auch fest, dass die Kalzium-OXID, die derzeit in Finnland abgebaut werden könnten, sicher recycelt, so dass es eine Kante über einige Akku-Technologien, die seltene oder giftige Materialien.

"Wenn Ihr Ziel ist es, fossil-kostenlos innerhalb einer generation haben, müssen Sie verschiedene alternativen, um zu erreichen, dass" ein Vertreter der SaltX, Simon Ahlin, sagte bei einem Besuch in der Einrichtung. "Dies ist eine Lösung, die verfügbar ist in einem kurzen Zeitrahmen."

Roeglin, der Ingenieur ist, wartet bis Ende des Jahres zu sehen, wie der test ausgeht. "Es kann sein, ein Teil des Puzzles", sagte er.

---

Folgen Sie Frank Jordans auf Twitter an //www.twitter.com/wirereporter

Updated Date: 09 Mai 2019 04:17

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS