Firma verlässt-plan zu helfen, gefährdete Lachs in Maine river

Ein plan zum testen der Einsatz einer neuen Technologie zu helfen, gefährdete Lachs in Maine river, ist entscheidend für Ihre Existenz aufgegeben wurde, zuminde

Firma verlässt-plan zu helfen, gefährdete Lachs in Maine river

Ein plan zum testen der Einsatz einer neuen Technologie zu helfen, gefährdete Lachs in Maine river, ist entscheidend für Ihre Existenz aufgegeben wurde, zumindest für jetzt.

der atlantische Lachs die Rückkehr zu sehr wenigen Flüsse in den Vereinigten Staaten, und der wichtigste von denen ist, die den Penobscot River in Maine, das ist mehr als 100 Meilen (160 Kilometer) lang und führt landeinwärts von der staatlichen mid-coast region.

Wie dem Lachs die Rückkehr zu den Flüssen, aus dem Meer, Sie sind konfrontiert mit Gefahren, einschließlich der künstlichen Strukturen wie Dämme.

Fisch-Passagen, wie die ladder-ähnlichen Strukturen, die weltweit genutzt werden, um zu helfen Fisch um schwierige Flecken, so können Sie schließlich zu laichen. Brookfield Renewable Toronto geplant hatten, beurteilen die Leistung einer neuen Art von Fisch passage, die helfen könnten, Maine Lachs navigieren ein Wasserkraftwerk betreibt das Unternehmen auf die Penobscot in Milford, etwa 140 Meilen (225 Kilometer) nördlich von Portland.

Das US Department of Energy vergeben, die ein Projekt mit 800.000 US-Dollar gewähren, und eine Erklärung abgegeben, im April signalisieren Ihre Unterstützung für das Projekt. Aber Brookfield-Sprecher Andy Davis erzählte The Associated Press, dass die Firma hat sich zurückgezogen aus dem Projekt, und es ist nicht geplant, um vorwärts zu gehen. Er sagte, dass das Projekt die Architekten vor einer "erheblichen Gefahr" zu einer anderen Spezies als der Lachs, wie Fluss-Hering, von der Installation des Systems.

"Wir fanden Sorge über nicht-Zielarten," sagte Davis. "Wir sind immer auf der Suche nach innovativen Arten von Fisch Durchgang, und wir hoffen, dass so etwas wie diese umgesetzt werden können, die auf einer breiten basis."

Davis sagte, die Bundes-Geld für das Projekt wird nicht gesendet werden, wegen der Kündigung. US Department of Energy-Sprecher bestätigte das Projekt nicht voran.

Der Fisch-passage auf der Penobscot wurde ein system entwickelt, durch Whooshh Innovationen, Seattle Unternehmen. Das system wurde entworfen, um Stücke flexiblen Schlauch zu treiben, die Fische um potenzielle Hindernisse. Davis sagte, Brookfield ist immer noch in der Hoffnung, es zu benutzen, und hat Pläne, es zu testen auf alewives an einem anderen Ort auf der Saco River im südlichen Maine.

Vince Bryan, chief executive officer von Whooshh, sagte, sein Unternehmen ist daran interessiert, mit dem Saco River-Projekt zu realisieren, und er immer noch glaubt, das system könnte potential haben, auf die Penobscot in die Zukunft. Er sagte, das system hat die Fähigkeit, um effizienter zu bewegen, Lachs und andere Fische durch gefährliche Gebiete als älteres Modell-Lösungen wie Fisch-Leitern und Aufzüge.

"Brookfield betroffen war die Arbeit gefährlich sein würde. Also wäre es teurer als die gewähren darf," sagte Bryan. "Was wir versuchen zu organisieren, ist eine Studie mit alewives."

Alewives, sind eine Art Hering.

Der Penobscot River ist eine genau beobachtete Körper von Wasser in Naturschutz-Kreisen, weil es die meisten produktiven Fluss, der Lachs, der in den USA in Maine ist auch der einzige US-Staat, Links mit native Atlantik-Lachs-Populationen.

Weniger als 850 der Lachs kehrte in die Penobscot im Jahr 2017, wenn die zahlen tendenziell steigen und fallen von Jahr zu Jahr. Die Nummer war auf über 1.000 pro Jahr in den späten 2000er und frühen 2010er. Die Fische sind auf der US - Liste bedrohter Arten.

Updated Date: 31 Januar 2019 01:05

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS