Ein wenig gold in Ihren Kontaktlinsen könnten Ihre Augen zu schützen

Das ist ein Insider-Wissenschaft-Geschichte. (Innerhalb der Wissenschaft) -- Forscher haben eine neue Inkognito-Technologie in form einer "golden eye", das

Ein wenig gold in Ihren Kontaktlinsen könnten Ihre Augen zu schützen

Das ist ein Insider-Wissenschaft-Geschichte.

(Innerhalb der Wissenschaft) -- Forscher haben eine neue Inkognito-Technologie in form einer "golden eye", das scheint wie etwas James Bond verwenden würden. Die Forscher entwickelten Kontaktlinsen, verwenden Sie kleine Mengen von gold zu helfen, schützen die Augen vor schädlichen Licht. Sie hoffe, dass zukünftige Versionen liefern Medizin oder erkennen von Krankheiten. Diese neuen Kontaktlinsen absorbieren Licht und leiten die Energie mit winzigen, gold-based nanocapsules.

In einem Papier, veröffentlicht in diesem Monat in der Zeitschrift Applied Materials Today, Forscher beschrieben das neue material und wie es absorbiert Licht. Sie argumentieren, dass Ihre Ergebnisse zeigen, dass es möglich ist, zum einbetten von gold-Nanopartikeln, die innerhalb der weiche Kontakte, während die Aufrechterhaltung der Sichtbarkeit und der Prozess schützen könnten Träger, die Augen von den hellen Lichtern.

Die nanocapsules tun dies durch die Umwandlung von Licht zu Wärme, die dann abgeführt werden, die durch eine kühle Brise, oder sogar Tränen. Während die Lösung klingt vielleicht ein bisschen unangenehm ist, ist es immer noch besser, als das ständige brennen Flecken auf Ihrer Netzhaut.

(MEHR: die Menschen sehen vieles anders als Sie vielleicht denken)

Um die nanocapsules, zunächst beschichteten die Forscher Polystyrol-Perlen mit gold-Nanopartikeln und dann Kieselsäure. Die Polystyrol-Kügelchen wurden dann entfernt, indem Backen Sie diese in kontrollierten Bedingungen. Die Forscher dann durchnässt den nanocapsules in eine Lösung mit gold-Ionen für das wachsen von gold-Nanopartikeln, die innerhalb der silica-Schalen, die Verbesserung der nanocapsules' Fähigkeit, um Licht zu absorbieren.

Die Forscher testeten Ihre Idee durch die Einbettung der nanocapsules in soft-Filmen, dann mit den Filmen zu schützen Eiweiß und vorherzusagen, wie Sie sich schützen könnten echte Augen aus einem Infrarot-laser. Mit der Infrarot-Bildverarbeitung und visual inspection zu überwachen, die Wirkung des Lasers auf das ei weiß, Sie waren in der Lage, zu beobachten, wie viel laser-Energie eindringen, um Schäden der Proteine. Sie beobachteten, dass mit einer erhöhten Konzentration des nanocapsules, dass die Filme wurde heißer, und es dauerte länger für die sichtbaren Teile von gekochtem Eiweiß zu bilden.

(MEHR: Forscher entwickeln eine Energie-effiziente Holz für Häuser)

David Sliney, ein medizinphysiker, verbrachte über 40 Jahre mit der Armee Medizinischen Abteilung der Beurteilung von laser-und optischen Gefährdungen, sagt die Forschung "eher interessant" und unterscheidet sich von anderen Ansätzen, die er gesehen hat. Aber er sieht nicht ein, einer Anwendung für diese Technologie in der laser-Augenschutz aufgrund der breiten Wirkung auf alle visuellen Licht und das relativ niedrige Niveau der Schutz durch die Linsen, im Vergleich zu dem, was gewünscht ist für die Verwendung mit laser Gefahren.

Allerdings fanden die Forscher auch, dass die nanocapsules können, absorbieren Licht über den gesamten sichtbaren Spektrum, anstatt nur blockieren Sie eine bestimmte Farbe, die möglicherweise im Zusammenhang mit einem bestimmten laser.

Miguel Correa-Duarte, der leitende Forscher auf dem Projekt von der Universität von Vigo in Spanien, sagte, er glaubt, die Objektive könnten einen ausreichenden Schutz für den Tag-zu-Tag-Aktivitäten, wie Sie von Lasern, bei einem Konzert oder aus dem Sonnenlicht, und nicht als Sicherheit an Arbeitsplätzen. Aber er sagte auch, dass zeigt, dass es möglich ist, Betten Sie die nanocapsules in Kontaktlinsen ist nur der erste Schritt Ihrer Forschung verfolgt die medizinische Anwendungen für die Technologie.

(EHER: Warum Zucker kann zu stoppen Mückenstiche)

"Dieser einfache Ansatz ist, glaube ich, sehr mächtig", sagte Correa-Duarte. "Es gibt viele Optionen, um neue Anwendungen zu entwickeln."

Er glaubt auch, dass nanocapsules in der Nähe der Oberfläche der Kontakte können potenziell trap-und release-Moleküle, die verwendet werden können, langsam zu liefern oder Drogen zu sammeln-Moleküle für die Diagnose von Krankheiten.

Glenn Goodrich, der Vize-Präsident der Nanospectra Biosciences, wer hat recherchiert, ähnlich wie Kontaktlinsen schützen die Piloten Augen von Infrarot-Lasern, sagte dieser Forschung ist es, "eine demonstration des Prozesses und das Potenzial für den Prozess." Er sagte, dass diese Nanopartikel haben eine Flexibilität, die Ihnen ermöglicht, maßgeschneidert für eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich einer "biometrischen oder Chemische sensing-Anwendung."

Innerhalb der Wissenschaft ist eine redaktionell unabhängige, gemeinnützige print -, elektronische und video-Journalismus Nachrichten-service im Besitz und betrieben von der American Institute of Physics.

Inside Science
Updated Date: 13 Juni 2019 00:57

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS