Dringlichkeit für den Impfstoff wird als virus wütet in China Schweine

Wissenschaftler arbeiten an der Entwicklung einer Impfung zu schützen Schweinefleisches der Welt liefern als ein tödlicher virus wütet in Asien schweinebestand.

Dringlichkeit für den Impfstoff wird als virus wütet in China Schweine

Wissenschaftler arbeiten an der Entwicklung einer Impfung zu schützen Schweinefleisches der Welt liefern als ein tödlicher virus wütet in Asien schweinebestand.

die Landwirte haben lange enthalten, deren Ausbreitung durch Quarantäne und töten von infizierten Tieren, aber die Krankheit ist verheerend. März in Ost-Asien ist die Intensivierung der Suche nach einer anderen Lösung.

Der virus war nicht als hohe Priorität für die Wissenschaftler, bis es stellte sich im vergangenen Jahr in China, der Heimat der Hälfte der weltweit Schweins Bevölkerung, die wahrscheinlich durch Osteuropa und Russland. Seitdem hat es sich auch in anderen asiatischen Ländern wie Vietnam und Taiwan, das töten von Millionen von Schweinen auf dem Weg. Obwohl es nicht krank machen Menschen, die Krankheit ist sehr ansteckend und tödlich für Schweine.

"heutige situation, wo Sie haben, diese Globale Bedrohung, legt sehr viel mehr Wert auf diese Forschung," sagte Dr. Luis Rodriguez, der führt die US-Regierung lab on foreign Tierkrankheiten auf Plum Island, New York.

Ein Weg, einen Impfstoff zu entwickeln, ist töten ein virus vor der Injektion in ein Tier. Die Behinderten-virus nicht machen das Tier krank ist, aber Sie fordert das Immunsystem, um das virus identifizieren und produzieren Antikörper gegen Sie. Dieser Ansatz ist aber nicht konsequent wirksam bei allen Viren, einschließlich der, die bewirkt, dass die afrikanische Schweinepest.

das ist, warum haben die Wissenschaftler arbeiten an einer anderen Art von Impfstoff, hergestellt aus einem virus geschwächt, anstatt einen Toten. Mit der afrikanischen Schweinepest, das puzzle hat herausgefunden, wie genau die Anpassung des virus.

In Vietnam, wo das virus getötet hat 3,7 Millionen Schweine in sechs Monaten, sagte die Regierung in diesem Sommer war es das testen von Impfstoffen, stellte jedoch einige details zu seinem Programm. In China, gab die Regierung bekannt die Wissenschaftler arbeiten an einem Impfstoff, der gentechnisch verändert sich das virus, ein Ansatz der US-amerikanische Wissenschaftler haben verfolgt, wie gut.

Das US Department of Agriculture, sagte, er unterzeichnete vor kurzem einen vertraulichen Vertrag mit einem Impfstoffhersteller für die weitere Forschung und Entwicklung von Plum Island ist drei Impfstoff-Kandidaten. Die Kandidaten wurden durch gentechnische Modifikationen des virus zu löschen bestimmter Gene.

Aber bevor ein Impfstoff verfügbar ist, muss getestet werden, in großen Zahl von Schweinen in sicheren Einrichtungen isoliert Stifte, Abfälle und Tierkörper-Verbrennungsanlagen und Dekontamination Duschen für die Mitarbeiter, sagt Linda Dixon, Biologe an der Londoner Pirbright Institute, die Studien Viruserkrankungen bei Nutztieren. Der Prozess dauert zwei bis fünf Jahre, sagte Sie.

Die umfangreichen Tests ist notwendig, um sicherzustellen, Impfungen erfolgen durch die abgeschwächten Viren haben keine unerwünschten Nebenwirkungen.

In den 1960er Jahren, zum Beispiel, Spanien und Portugal getestet, wie ein Impfstoff nach Ausbrüchen der afrikanischen Schweinepest. Die behandelten Schweine schien in Ordnung auf den ersten, aber dann Läsionen, die brach auf Ihrer Haut, arthritis gesperrt, bis Ihre Gelenke und den Tieren, versagt zu mästen, sagte Jose Manuel Sanchez-Vizcaino Rodriguez, der führt ein Labor konzentriert sich auf die afrikanische Schweinepest an der Universität in Madrid.

Die beiden Länder schließlich ausgerottet ist die Krankheit, die durch die Durchsetzung der strengen hygienischen Protokolle, isolieren und töten von infizierten und carrier Schweine.

Auch wenn Impfstoffe zur Verfügung stehen, Sie können nicht arbeiten, auf der ganzen Welt. Impfstoffe entwickelt, die für das virus in China und Europa, zum Beispiel, könnte nichts in sub-Sahara-Afrika, wo die Krankheit schon länger.

Ein Impfstoff könnte sein, die meisten wünschenswert in Orten, wo die Krankheit ist weit verbreitet, sagte Daniel Rock, die zuvor leitete Plum Island ist die afrikanische Schweinepest Programm. Andere Länder bevorzugen könnte, die Quarantäne-und-töten-Methode.

Das könnte der Fall in den USA, wo die Gesundheit der Beamten wurden Ausbildung Schweinefleisch-Produzenten, wie Ort und berichtet potenzielle Symptome, die gehören Blutungen, Lethargie und Appetitlosigkeit.

Noch, Rock, sagte, die Krankheit global zu verbreiten hat die Möglichkeit, ein Impfstoff, der eine hohe Priorität in den USA

---

Candice Choi berichtet aus New York. Folgen Sie Sam McNeil auf Twitter: @stmcneil

---

Associated Press-Gesundheit und Wissenschaft-Abteilung erhält Unterstützung von der Howard-Hughes-Medical-Institute-Department of Science Education. Der AP ist allein verantwortlich für alle Inhalte.

Updated Date: 20 August 2019 01:09

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS