Die Beamten in den USA, Europa fällt eine Gebühr von 10 malware-Angriffe

Zehn Menschen angeklagt worden, im Zusammenhang mit der bösartigen software-Attacken, infizierte Hunderttausende von Computern und verursacht mehr als $100 Mill

Die Beamten in den USA, Europa fällt eine Gebühr von 10 malware-Angriffe

Zehn Menschen angeklagt worden, im Zusammenhang mit der bösartigen software-Attacken, infizierte Hunderttausende von Computern und verursacht mehr als $100 Millionen in finanzielle Verluste, US-amerikanischen und europäischen Behörden angekündigt, am Donnerstag.

Der malware, die aktiviert cyber-kriminellen aus Osteuropa, die nehmen die Fernsteuerung des infizierten Computer und siphon aus Mitteln der Opfer Bankkonten, gezielt Unternehmen und Institutionen in allen Bereichen des amerikanischen Lebens. Die Opfer gehörten einer Washingtoner Anwaltskanzlei, eine Kirche in Texas, einem Möbel-Geschäft in Kalifornien und ein casino in Mississippi.

Die Angeklagten kommen aus sechs Nationen und mehrere warten auf die Strafverfolgung in Europa. Ein 11th Beklagten in einem ähnlichen Fall wurde die Auslieferung von den USA aus Bulgarien im Jahr 2016 und plädierte auf schuldig, im letzten Monat vor dem Bundesgericht in Pittsburgh, wo am Donnerstag Fall gebracht wurde.

Die Gebühren schließen Verschwörung zur Begehung von computer-Betrug, Verschwörung zur Begehung von Draht und bank Betrug und Verschwörung zur Begehung von Geldwäsche.

Obwohl das Justizministerium hat bereits mehrere malware-Verfolgungen in den letzten Jahren gegen ausländische Hacker, ist in diesem Fall zeichnet sich als ein Modell der internationalen Zusammenarbeit, sagte Scott Brady, die United States attorney in Pittsburgh.

Anstatt zu versuchen, die sofortige Auslieferung alle 10 Angeklagten — ein oft umständlicher Prozess, der Jahre dauern kann, von Verhandlungen, auch in den Ländern, die Abkommen mit der US — Staatsanwaltschaft zunächst gegen mehrere von Ihnen in den osteuropäischen Ländern, der Ukraine, Moldawien und Georgien.

"Es entspricht einem Paradigmenwechsel in, wie wir die Verfolgung von cybercrime," Brady sagte in einem interview mit Der Associated Press im Vorfeld einer Pressekonferenz in Den Haag mit Vertretern der sechs Länder.

Die Untersuchung wurde eine Außenstelle des Justizministeriums-Abbau in 2016 von einem Netzwerk-computer-Server, bekannt als Lawine, die Gastgeber mehr als zwei Dutzend verschiedene Arten von malware.

"die letzten drei Jahre haben wir unpeeling eine Zwiebel, als wäre es sehr herausfordernd, zu untersuchen und zu identifizieren," Brady sagte.

Der malware-zitiert in das aktuelle Gerichtsverfahren rund 41.000 infizierten Computern, die sich auf spam-E-Mails, die verkleidet waren als legitime Nachrichten oder Rechnungen, sagten Beamte. Nach dem öffnen der E-Mails aktiviert Hacker Betrieb aus Europa, die zum aufzeichnen der Tastenanschläge aus der Opfer-Computern zu stehlen banking Login-Daten und der Draht-Geld-Konten.

Brady sagte, dass, während Staatsanwälte immer schauen, sich zu erholen gestohlen Fonds, ist die Leistung besonders schwierig, in der internationalen cybercrime-Fälle.

"Durchgeführt wurden umgewandelt zu bitcoin und ohne den privaten Schlüssel, es ist wirklich schwer zu erkennen und zugreifen, geschweige denn ergreifen, diese Konten," Brady sagte.

Updated Date: 16 Mai 2019 01:39

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS