Der Klimawandel stellt Arktis in strategischen, wirtschaftlichen hotspot

Aus einem Hubschrauber, Grönland strahlend weißen Eis-und dunkel die Berge der desolation ewig zu dauern scheint. Und die wenigen Menschen, die hier Leben — sei

Der Klimawandel stellt Arktis in strategischen, wirtschaftlichen hotspot

Aus einem Hubschrauber, Grönland strahlend weißen Eis-und dunkel die Berge der desolation ewig zu dauern scheint. Und die wenigen Menschen, die hier Leben — seine ganze Bevölkerung würde nicht füllen ein Fußballstadion — arm sind, mit einer hohen rate von Drogenmissbrauch und Selbstmord.

Ein Wissenschaftler nannte es das "Ende des Planeten."

Wenn US-Präsident Donald Trump schwebte die Idee der Kauf Grönland, es war erfüllt mit Spott, als ungeschickt und unangemessen Ansatz einer einstigen Verbündeten.

Aber es könnte auch eine Aladins Höhle von Erdöl, Erdgas und seltenen Erden-Mineralien, die nur darauf warten, erschlossen werden, als das Eis zurückweicht.

Der nördlichen Insel und dem rest der Arktis sind nicht nur heißer, wegen der globalen Erwärmung. Wie die Eisschmelze öffnet Schifffahrtswege und zeigt unglaubliche Reichtümer, die region wird gesehen als eine neue geopolitische und wirtschaftliche Vorteile, mit den USA, Russland, China und andere wollen in.

"Ein unabhängiges Grönland könnte, zum Beispiel, bieten stationierungsrechte entweder Russland oder China oder beide", sagte Fen Hampson, Leiter der international security program am Center for International Governance Innovation think tank in Waterloo, Ontario fest, dass der Wunsch von einigen da, um auszutreten, als eine halb-Autonomes Gebiet von Dänemark.

"ich sage nicht, dass dies passieren würde, aber es ist ein Szenario, dass hätte großen geostrategischen Implikationen, vor allem, wenn die Nordwest-Passage wird eine transit-route für den Versand, das ist das, was in der Russischen Arktis."

Im April, der russische Präsident Wladimir Putin legte ein ambitioniertes Programm, zu bekräftigen, dass sein Land seine Präsenz in der Arktis, einschließlich der Bemühungen um den Aufbau Häfen und andere Infrastruktur zu erweitern und seine Eisbrecher-Flotte. Russland will, um dem Spiel seinen Anspruch in der region, die geglaubt wird, um bis zu einem Viertel der Erde unentdeckten öl-und gas.

China sieht Grönland als eine mögliche Quelle von seltenen Erden und anderen Mineralien und ein Hafen für die Schifffahrt durch die Arktis zu den östlichen US-amerikanische It-berufen im vergangenen Jahr für die gemeinsame Entwicklung eines "Polar Silk Road" als Teil von Pekings Gürtel und Straße die Initiative zu bauen, Eisenbahnen, Häfen und anderen Einrichtungen in Dutzenden von Ländern.

Doch während die Globale Erwärmung treibt die Kälte und das Eis weiter nach Norden, jedes Jahr, Experten warnen, dass der Wettlauf um die Arktis ist eine unglaublich anspruchsvolle marathon, kein sprint.

Das Schmelzen des grönländischen Eisschildes schafft Unsicherheit und die Gefahr für die offshore-öl-und gas-Entwickler, bedrohen Bohrinseln und Schiffe.

"Alle, die Eis nicht plötzlich Schmelzen; es schafft Eisberge, die Sie haben zu navigieren", so Victoria Herrmann, managing director des Arctic Institute, eine gemeinnützige Schwerpunkt auf Arktis-Sicherheit.

Auf der anderen Seite, während der Bergbau in Grönland wurde teuer wegen der Umwelt -, Entwicklungs-Kosten sind gesunken, da das Eis geschmolzen ist, wodurch es noch attraktiver für potenzielle Käufer, sagte Sie.

Strategisch, Grönland Teil von dem, was die US-Ansichten als wichtigen Korridor für die Marine-Operationen zwischen der Arktis und den Nordatlantik. Es ist auch ein Teil der größeren Arktis-region, die als strategisch wichtig wegen seiner Nähe zu den USA und wirtschaftlich entscheidend für seine natürlichen Ressourcen.

Hampson stellte fest, es war ein amerikanisches Protektorat, im zweiten Weltkrieg, als Nazideutschland besetzten Dänemark und den USA erlaubt war zu bauen, radar-Stationen und rent-free-Basen auf seinem Territorium nach dem Krieg. Das schließt heute die Thule Air Force Base, 1.200 Kilometer (745 Meilen) südlich des Nordpols.

Nach dem Krieg, die USA vorgeschlagen, den Kauf Grönland für 100 Millionen Dollar nach einem Flirt mit der Idee des swapping land in Alaska für Teile der arktischen Insel. Auch die USA Gedanken über den Kauf von Grönland 80 Jahre früher.

Trumpf "ist vielleicht nicht so verrückt wie er klingt trotz seiner ham-fisted bieten, die deutlich verärgert die Dänen, und das zu Recht," Hampson sagte.

Grönland ist Teil des dänischen Reiches zusammen mit den Färöer Inseln, einem anderen semi-autonomen Gebiet, und hat seine eigene Regierung und Parlament. Grönland ist rund 56.000 Einwohner hat umfangreichen home-rule-1979 aber Dänemark noch die Griffe außen-und Verteidigungs-Politik, mit einem jährlichen Zuschuss von $670 Millionen.

Die einheimischen sind nicht Reich, und Fahrzeuge, die restaurants, die Geschäfte und grundlegende Dienstleistungen sind nur wenige.

Trump sagte am Sonntag, er interessiert sich für Grönland "strategisch", aber der Kauf ist nicht "No. 1 auf dem Brenner."

Obwohl die Dänische Premierminister Mette Frederiksen, genannt " Trump Idee, Kauf Grönland eine "absurde Diskussion", woraufhin ihn nennen Sie "böse" und kündigen einen bevorstehenden Besuch in Kopenhagen, die Sie auch anerkannt, seine Bedeutung für beide Nationen.

"Die Entwicklungen in der Arktis fordert eine weitere Zusammenarbeit zwischen den USA und Grönland, die Färöer-Inseln und Dänemark", sagte Sie. "Daher möchte ich unterstreichen unsere Einladung für eine stärkere Zusammenarbeit auf arktische Angelegenheiten steht immer noch."

Grönland ist gedacht, um die größten vorkommen außerhalb Chinas seltene-Erden-Mineralien, die benutzt werden, um Batterien und Handys.

Solche Minerale wurden als entscheidend für die wirtschaftlichen und nationalen Sicherheit von der US-Innenministerium im letzten Jahr, und da die Nachfrage steigt "vorkommen außerhalb von China eingeholt werden, um als ein Gegengewicht zu einem Markt-Steuerelement, das könnte ausgeübt werden, die von einem einzigen großen Erzeuger", sagte Kenneth Medlock, leitender Direktor am Center for Energy Studies an der Rice University.

vor Grönland ' s Küste, die US Geological Survey schätzt, es könnten 17,5 Milliarden Barrel unentdecktes öl-und 148 Billionen Kubikfuß Erdgas, obwohl die abgelegene Lage und die widrigen Wetterbedingungen haben begrenzte exploration. Rund um den Polarkreis, gibt es Potenzial für 90 Milliarden Barrel öl.

Nur 14 offshore-Brunnen wurden gebohrt, in den letzten 40 Jahren, so S&P Global Analytics. So weit, kein öl in verwertbaren Mengen gefunden wurde.

"Es ist sehr spekulativ, aber in der Theorie könnten Sie eine Menge öl", sagte Michael Lynch, Präsident von Strategic Energy & Economic Research Inc. "Es ist wahrgenommen als die neue Alaska, wo die alten Alaska war wertlos und wurde haben riesige Reserven. Und es ist einer der wenigen Orte auf der Erde, leicht gefüllt, und es ist nah an den USA"

Michael Byers, ein Arktis-Experte an der University of British Columbia, schlägt vor, es gibt bessere Ansätze für Washington als die politisch peinliche Vorschlag der Einkauf Grönland.

"Es gibt keine Sicherheit Anliegen, die behandelt werden würde besser, wenn Grönland wurde ein Teil der Vereinigten Staaten. Es ist Teil des NATO-Bündnisses", sagte er. "Für Ressourcen, Grönland ist offen für ausländische Investitionen. Arktis-Ressourcen sind teuer, und das ist, warum es nicht mehr Aktivität stattfindet. Das ist die Barriere. Es geht nicht darum, Grönland den Zugriff einschränken."

Das war der Ansatz von China, die hatten gemischten Erfolg. Grönland Beamten haben China besucht, um für Investoren zu suchen, sondern Pekings Interesse auch provoziert hat politische Unruhe.

Im Jahr 2016, Dänemark Umgekehrt plant, zu verkaufen, Groennedal, ein ehemaliger US-Flottenstützpunkt, dass das Dänische Militär als Kommandozentrale für Grönland nach Hong Kong company, General Nice Group entpuppte sich als ein Bieter, nach defencewatch.dk Dänische news outlet.

Letztes Jahr, dann-US-Verteidigungsminister James Mattis erfolgreich unter Druck gesetzt Dänemark nicht zu lassen, China bankroll drei kommerziellen Flughäfen, auf Grönland, über ängste, die er geben konnte Peking einen militärischen Stützpunkt in der Nähe von Kanada, Das Wall Street Journal berichtet.

Peking die größte Grönland-related investment zu datieren, ist eine Eigentums-Anteil von einem chinesischen Unternehmen in Australien-basierte Greenland Minerals Ltd., die Pläne zur mine für seltene Erden und Uran.

"die Leute reden über China, aber China kann Zugriff auf die arktischen Bodenschätze durch ausländische Investitionen," Byers sagte. "Und ausländische Investitionen ist viel billiger als zu versuchen zu erobern etwas."

----

Steigende berichtet aus Berlin. Cathy Bussewitz in New York, Joe McDonald in Peking, Frank Jordans in Berlin, Vladimir Isachenkov in Moskau, Rob Gillies, der in Toronto, Ben Fox in Washington und Jan M. Olsen in Kopenhagen beigetragen.

Updated Date: 23 August 2019 01:25

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS