Das Neueste: der UNS nichts mehr sagt plutonium geleitet, der für die Nevada

Das Neueste auf einen Bundesgerichtshofs Kampf über die Lieferung von plutonium aus South Carolina, Nevada (alle Zeiten lokal): 3:30 Uhr Ministerium für Ene

Das Neueste: der UNS nichts mehr sagt plutonium geleitet, der für die Nevada

Das Neueste auf einen Bundesgerichtshofs Kampf über die Lieferung von plutonium aus South Carolina, Nevada (alle Zeiten lokal):

3:30 Uhr

Ministerium für Energie Juristen sagen, nicht mehr die Lieferungen von waffenfähigem plutonium sind geplant, von South Carolina, Nevada nach dem Bundes-Agentur aufgedeckt Stunden früher, das radioaktive material wurde per LKW an einen Ort in der Nähe von Las Vegas Monaten.

Justizministerium Anwälte, sagte in einem Gericht Einreichung am späten Mittwoch, dass Nevada Klage zielt auf die Blockierung der Lieferungen ist nun irrelevant.

Aber Staatsanwälte sagen, dass Ihre Anfrage zu blockieren, die plutonium ist wichtiger als je zuvor, nachdem die Energie-Abteilung in die Irre geführt über die Sendungen.

Sie sagen, die Regierung geschaffen hat, die "spürbar Verdacht", dass mehr Sendungen kommen nach Nevada.

Das Ministerium für Energie genehmigte den Versand einer Tonne plutonium zu Nevada von South Carolina bis 2020. Seine Anwälte jetzt sagen, dass jedes zusätzliche material bewegt aus South Carolina werden woanders hingehen.

----

2:25 Uhr

Nevada-Kongress-delegation den Eintritt von Gov. Steve Sisolak in Ihrer Empörung über die US-Energie-Abteilung die neue Enthüllung, dass es sich heimlich versendet eine halbe Tonne waffenfähigem plutonium zu einem Standort nördlich von Las Vegas.

Sen. Catherine Cortez Masto sagt, Sie ist anspruchsvoll, Abteilung Beamte kommen in Ihr Büro am Donnerstag zu erklären, wie so eine "rücksichtslose" Entscheidung getroffen wurde.

Sen. Jacky Rosen nannte den Umzug "falsch und unethisch."

Die Demokratischen Senatoren, die zusammen mit dem Demokratischen bzw. Dina Titus, Susie Lee und Steven Horsford, schwört auf die Arbeit mit Sisolak, auch ein Demokrat, zu tun, was Sie können, um mehr plutonium aus versandt aus South Carolina, Nevada.

Das Justizministerium mitgeteilt, dass ein Bundesrichter in Reno am Mittwoch, dass die Regierung hatte bereits per LKW das radioaktive material an die Baustelle nördlich von Las Vegas, wenn Nevada eingereicht, einen Antrag für eine einstweilige Verfügung zur Sperrung der Umzug im November.

---

1:15 Uhr

Das US Department of Energy hat mitgeteilt, dass es bereits versendet, eine halbe Tonne waffenfähigem plutonium zu einem nuklearen Sicherheit Website in Nevada, trotz der staatlichen Proteste.

Das Justizministerium mitgeteilt, dass ein Bundesrichter in Reno am Mittwoch, dass die Regierung hatte bereits per LKW das radioaktive material an die Baustelle nördlich von Las Vegas, wenn Nevada eingereicht, einen Antrag für eine einstweilige Verfügung zur Sperrung der Umzug im November.

Abteilung Anwälte sagte in einem neun-Seiten-Einreichung, dass die zuvor klassifizierten Informationen über die Sendung aus South Carolina mitgeteilt werden können, weil jetzt genug Zeit vergangen, um nationale Sicherheit zu schützen.

Nevada Gov. Steve Sisolak sagt, dass er "jenseits empört." Er sagt, dass er die Zusammenarbeit mit Nevada-Kongress-delegation zu wehren gegen die US-Regierung das "rücksichtslose Missachtung" für die Sicherheit der Nevadans.

----

10:45 Uhr

Nevada und South Carolina kämpfen vor Gericht, wo zum speichern von waffenfähigem plutonium.

Jeder Staat ist zu fordern, im neuen Gericht eingereichten Unterlagen, dass Ihnen der richtige Ort um zu streiten über das US Department of Energy ' s Entscheidung zu LKW-das plutonium aus South Carolina, Nevada und ohne weitere Umweltprüfung.

Ein US-Bezirksrichter in Reno ist in Anbetracht Nevada Anfrage zu sperren, die Sendung zu einem nuklearen Sicherheit vor Ort 70 Meilen (113 Kilometer) von Las Vegas. South Carolina Anwälte wollen den Fall bewegt, um Ihren Zustand, wo ein Bundesrichter zuvor den Auftrag erteilt, dass das plutonium entfernt vom Savannah River site von Jan. 1, 2020.

Nevada argumentiert das DOE hat nicht hinreichend Studie über die potentiellen Gefahren, die von bewegten material, um ein Gebiet, das Gegenstand der zu Sturzfluten und Erdbeben, und dass der Staat das Land und das Grundwasser möglicherweise bereits kontaminiert mit radioaktiven Materialien.

Die Energie-Abteilung verteidigte seine Entscheidung, Jan. 17 bei einer Anhörung vor dem US District Court Richter Miranda Du in Reno. Seine Anwälte argumentieren, es muss nicht offenlegen, top-secret-details der Sendung Pläne wegen der nationalen Sicherheit.

Updated Date: 31 Januar 2019 00:25

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS