Cory Booker - tech-startup gescheitert, sondern die Industrie Krawatten dauerte

Cory Booker war der Bürgermeister von New Jersey, die größte Stadt und erwägt, ein Lauf für ein höheres Amt, aber er hatte ein anderes Ziel im Sinn, als er ersc

Cory Booker - tech-startup gescheitert, sondern die Industrie Krawatten dauerte

Cory Booker war der Bürgermeister von New Jersey, die größte Stadt und erwägt, ein Lauf für ein höheres Amt, aber er hatte ein anderes Ziel im Sinn, als er erschien auf der Bühne des 2012 Tech-Disrupt-Konferenz in San Francisco.

Booker war dort zu fördern Waywire, die social-media-Firma, die er hatte vor kurzem co-gegründet. Er glaubte, die video-sharing-Netzwerk könnte sich ändern, die Art und Weise millennials verbraucht news und beteiligte sich in der Politik — eine Aussicht, die positioniert Booker als ein tech-versierte politische Führer der nächsten generation und Aufstand, um zu verdienen ihm die Millionen.

Waywire Verbesserung auf YouTube, indem es einfacher zu erstellen, teilen und entdecken von videos basierend auf seinen Interessen. Booker sagte dem Publikum, dass die videos erhöhen würde die Stimmen des Alltags die Amerikaner und Ihre Herausforderungen, helfen Adresse alles von Diskriminierung zu Arbeitslosigkeit. "Wir verändern Amerika an einem weit schnelleren Tempo als es geändert wird, gerade jetzt", sagte er.

Booker ' s große Ambitionen für Waywire abgestürzt. Das Unternehmen im Sande verlaufen, in der Weise, dass viele digitale Start-UPS haben im Laufe der Jahre. Booker hatte seinen Fokus auf die Politik, gewann zwei Wahlen zum Senat und zu Beginn dieses Jahres starten ein Gebot, Präsident zu sein.

Aber seinem einstigen Anspruch, eine revolutionäre tech-mogul ist ein aufschlussreiches Fenster in seine enge Verbindung zur Industrie, seinen Optimismus über die macht der Technologie und seine Bereitschaft zu mischen öffentlichen Dienst mit einer for-profit-business. In die Zeit seiner Beteiligung die Frage gestellt, ob er möglicherweise verpflichtet zu einflussreichen Silicon Valley Führer, der investiert in das startup.

Bei der Kampagne Stoppt, Booker nicht bringen Waywire. Aber das Unternehmen könnte wieder auftauchen als eine politische Haftung zu einer Zeit, als viele Amerikaner — einschließlich Booker und seine Demokratischen Rivalen fordern strengere Regelungen auf tech-Unternehmen.

Booker lehnte ein interview Anfrage, aber der Kampagne-Sprecherin Sabrina Singh verteidigte seine Entscheidung zu starten Waywire während führende Newark, einer Stadt, die von 285.000 Mitarbeiter.

"Cory ist leidenschaftlich über die Menschen zusammen zu bringen, und als sich ihm die Gelegenheit, ein Teil einer neuen, zukunftsweisenden und sozial-bewusste online-video-Netzwerk, sprang er auf die chance", sagte Sie.

Booker hat eine härtere Linie gegenüber der Technologie-Branche seit Donald Trump Wahl. Erst letzten Monat, schrieb er auf Twitter, dass tech-Plattformen "sind immer Motoren für Diskriminierung, Belästigung, Fehlinformationen und Extremismus während erstickt innovation."

In einem interview ausgestrahlt Sonntag auf ABC "Diese Woche," Booker lehnte Billigen Sen. Elizabeth Warren den Aufruf von Pause bis Facebook. Aber er sagte, das Justizministerium sollte untersuchen, Konsolidierung in der tech-Industrie und andere und aggressiver Durchsetzung der antitrust-Gesetze.

An die tech-Konferenz 2012, Booker rief Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ein "amerikanischer held", lobt seine Unternehmertum und Philanthropie. Booker davon überzeugt hatte, Zuckerberg zu Spenden $100 Millionen zur Verbesserung der öffentlichen Schulen von Newark.

Geld von tech-Führungskräfte und Mitarbeiter hat auch dazu beigetragen, Kraftstoff seine politische Karriere. Der ehemalige Google-chairman Eric Schmidt und der LinkedIn-Gründer Reid Hoffman, die zu den frühen Investoren in Waywire, früher in diesem Jahr gab $2,800 pro Stück zu seiner Präsidentschafts-Kampagne, die maximal zulässige.

Booker hob mehr als $447,000 aus der internet-Branche für seine Senats-Kampagnen und seinem political action committee von 2013 bis 2018, nach Angaben des Center for Responsive Politics.

Anhänger sagen, dass seine Kenntnisse in der Industrie gibt ihm wertvolle Einblicke, stellt fest, dass er der Pionier bei der Verwendung von Twitter zur Kommunikation mit den Mitgliedsgruppen. Sie sagen, er glaubt an die macht der Technologie zu sein, eine Kraft für den sozialen gute, ruft Waywire eine ernsthafte Bemühung um die Verbesserung des politischen dialogs unter Jungen Menschen.

"ich denke, das anzeigt, dass er ein neugieriger und offener und verantwortungsvoller Mensch, der nicht seine Autorität oder seinen Einfluss für sich selbst, sondern mehr Politik, um den Menschen helfen," sagt Philip Stephenson, der als einer der Waywire die ersten Mitarbeiter in 2012.

Stephenson sagte, die Tag-zu-Tag den Betrieb des Unternehmens, die aus einem Manhattan-Büro von Booker ist Gründungspartner Sarah Ross und Nathan Richardson, war geplagt von Unsicherheit über die Richtung. Er und andere Journalisten, die entlassen wurden, nach ein paar Monaten, als das Unternehmen kämpfte. Booker severed ties mit es nach einem media-Feuersturm, der um seine Rolle, die sich eine Beule auf seinem Weg zum US-Senat.

Waywire hat zu kapitalisieren, Booker ' s Popularität auf Twitter, wo er angesammelt hatten mehr als 1 Millionen follower und kommuniziert über Stürme und Schlaglöcher mit den Bewohnern. Booker nutzte seine verbindungen, um zu helfen erhöhen $1,75 Millionen zu starten Waywire, die Investitionen von Schmidt 's Innovation Partner, Hoffman und LinkedIn-CEO Jeff Weiner, Oprah Winfrey und Lady Gaga' s manager.

Das Unternehmen war verflochten mit Booker der politischen Marke von Anfang an. Das Unternehmen veröffentlicht videos, Booker, in einem schmeichelhaften Licht: liefert ein Beginn Rede an seiner alma mater, der Stanford; Wahlkampf für Präsident Barack Obamas Wiederwahl im Jahr 2012; und die Beantwortung von Fragen wie "Wie fühlen Sie sich über Ihre Superhelden-status?"

Er forderte seine Wähler und Unterstützer zu schicken und ihn "wires", die selbstgemachten videos, die er hoffte, würde das Unternehmen überzeugend. Ein digital strategist, die für ihn arbeiteten, in Newark und später im US-Senat — in die Firma eingetreten.

Noch, wie er die Förderung wurde Waywire öffentlich, Booker minimiert seine Beziehungen spielen lassen, um es auf die ersten Senat finanzielle Offenlegung form reichte er als Kandidat in 2013 ausgeführt in einer speziellen Wahl zu ersetzen, die den späten Sen. Frank Lautenberg. Notiert er sich als co-Gründer, aber nicht die Liste sein Eigentum als Vermögenswert.

Zwei Monate später, im Juli 2013, er veränderte seine Weitergabe an die Liste seiner Waywire Anteil als Wert zwischen $1 million und $5 Millionen und zum hinzufügen zu seiner Rolle als board Mitglied. Er sagte, diese details hatte versehentlich weggelassen.

Seine Rivalen in den Vorwahlen kritisiert Booker nach seiner Rolle in der Gesellschaft war das Thema einer front-page der New York Times-Artikel Tage vor der Wahl. Sie fragte sich, ob er versuchte, den profit in Newark Kosten und war kompromittiert durch seine tech-Verbänden. Boulevardzeitungen stürzten sich auf eine besonders saftige detail: dass ein Waywire Beirats enthalten, der teenager-Sohn des CNN-Präsident Jeff Zucker, der hatte ein stock-option-für seine Rolle. Der junge, 15, zurückgetreten.

Booker gewann den primären und kurz vor der Bundestagswahl, angekündigt, dass er gegeben hatte, seinen Besitz-Anteil für wohltätige Zwecke. Eine Kampagne Sprecher sagte, die Spende war nicht weiter aufgeschlüsselt in seine Steuererklärung aber, es ging an die New Jersey Community Foundation. Präsidenten der Stiftung, Hans Dekker sagte, er könne nicht bestätigen, das Geschenk, das unter die Datenschutz-Richtlinie aber, dass Booker "wurde wunderbar menschenfreundlichen, nicht nur unsere Stiftung, aber auch zu Newark im Allgemeinen."

Waywire verkauft wurde im Jahr 2013 für eine unbestimmte Summe auf online-video-Verteiler zu Vergrößern-Medien, die die Marke in eine andere Richtung. Waywire die verbleibenden Vermögenswerte wurden wieder verkauft, im Jahr 2017 eine Gesellschaft gesteuert von einem ukrainischen Unternehmer und ist nicht mehr in Betrieb.

Steve Rosenbaum, Vergrößern Medien, sagte Booker, der die vision für Waywire war solide und relevant bleibt heute. Aber er sagte, dass Booker die Rolle mit dem Unternehmen nicht nachhaltig war, sobald er begann eine Kampagne für Senat, was früher passiert ist, als er erwartet hatte folgende Lautenberg Tod.

"plötzlich, es war ziemlich klar, dass er einfach nicht die Bandbreite, noch war es das richtige für ihn zu sein, läuft für den US-Senat und auch ein startup", sagte er.

Updated Date: 14 Mai 2019 01:30

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS