Chinesische cyberattack trifft messaging-app bei HK protest

Eine verschlüsselte messaging-app sagte am Donnerstag, dass er geschlagen wurde, von einem mächtigen cyberattack aus China als wichtigsten protest entfaltet in

Chinesische cyberattack trifft messaging-app bei HK protest

Eine verschlüsselte messaging-app sagte am Donnerstag, dass er geschlagen wurde, von einem mächtigen cyberattack aus China als wichtigsten protest entfaltet in Hong Kong.

Der Angriff auf die Telegram-app, die verlangsamt-Konnektivität, aber nicht gefährden Benutzerdaten, kam als Tausende umgeben Regierung von Hongkong-zentrale am Mittwoch zum protest Gesetzgebung, die erlauben würde, Menschen zu sein, ausgeliefert an die Volksrepublik China vor Gericht stehen. Diese Demonstranten wurden von der Polizei gewaltsam aufgelöst mit Tränengas, Pfefferspray und Gummigeschosse

Telegramm CEO Pavel Durov twitterte, dass die meisten der Angreifer hatte die IP-Adressen aus China.

"Historisch, alle staatlichen Akteur-Größe (Angriffe) erlebten wir zeitlich mit Protesten in Hong Kong," Beckham sagte. "Dieser Fall war keine Ausnahme."

Aktivisten in Hongkong und Festland-China verwenden Häufig Telegramm zu organisieren Proteste in der Hoffnung, das die Verschlüsselung die es Ihnen ermöglichen, sich zu entziehen der Regierung die überwachung der chinesischen social-networking-apps wie Hause Tencent.

in der Erwägung, dass Hause Tencent-Nutzer berichtet diese Woche, dass die Fotos von den Protesten konnte nicht eingesehen werden, apps wie Telegram bieten mehr Privatsphäre und Unabhängigkeit. Telegramm ist gesperrt in China, aber die Benutzer können den Zugriff auf die software zu umgehen die firewall, die blockiert auch apps und websites, angefangen von Facebook Der New York Times.

Verschlüsselte messaging apps wie Telegramm, sagen, dass Nachrichten gesendet, die auf Ihren Systemen nicht von Dritten eingesehen werden, bei der übermittlung von sender zu Empfänger. "Wir können sicherstellen, dass keine einzelne Regierung oder block von like-minded countries eindringen kann auf die Privatsphäre und Freiheit der Meinungsäußerung," Telegramm sagt auf seiner website.

Telegramm sagte, dass der Letzte Angriff war einer distributed-denial-of-service, in dem "Sie Ihre Server GADZILLIONS Müll-Anfragen, die Sie davon abhalten Verarbeitung legitimen Anfragen."

Die messaging-app sagte am Mittwoch Abend, dass das system stabilisiert hatte.

Der protest in Hong Kong Zwang den Gesetzgeber zu kündigen, seinen Sitzungen am Mittwoch und Donnerstag, putting off Debatte über die Auslieferung der Gesetzgebung.

die Gegner sagen, würde die Rechnung stark beeinträchtigen Ihre Freiheiten und Erodieren Hong Kong rechtliche Unabhängigkeit. Hong Kong-Führer Carrie Lam unterhält der Gesetzgebung notwendig ist, und hätte Vorkehrungen zur Gewährleistung der menschlichen Rechte sind geschützt.

Hong Kong ist ein halbautonomen chinesischen Territoriums, genießt mehr Freiheiten als das Festland China unter "ein Land, zwei Systeme" Rahmen setzen, wenn die ehemalige britische Kolonie wurde zurückgegeben an China im Jahr 1997. Hong Kong Bewohner kann frei im Internet surfen und die Teilnahme an öffentlichen Protesten, anders als auf dem Festland.

Die US-Regierung hat sich seit Jahren über Datenmissbrauch durch China zu stehlen, high-tech-Informationen und sonstige Geschäftsgeheimnisse — ein wichtiger Faktor in der aktuellen Handelsstreit zwischen China und den Vereinigten Staaten. Pentagon Führer sagte einem Kongress-Ausschuss in diesem Monat, dass Cyber-Attacken aus China werden immer raffinierter..

Updated Date: 13 Juni 2019 03:01

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS