Broadcom-Aktien fallen wie chipmaker warnt auf Handelskrieg Auswirkungen

- Chiphersteller erlitt breiten Rückgänge Freitag nach Broadcom gewarnt, dass sein Geschäft dadurch verletzt werden, dass von der US-Handelsstreit mit China, ei

Broadcom-Aktien fallen wie chipmaker warnt auf Handelskrieg Auswirkungen

- Chiphersteller erlitt breiten Rückgänge Freitag nach Broadcom gewarnt, dass sein Geschäft dadurch verletzt werden, dass von der US-Handelsstreit mit China, einschließlich der Trump-administration Bemühungen um die Eindämmung der Umsatz des chinesischen Telekom-Riesen Huawei.

Nachdem der Markt geschlossen, am Donnerstag, Broadcom reduziert 2019 Umsatz-Prognose von $2 Milliarden, sagen die Kunden zuschneiden, Aufträge wegen des Handels Spannungen, einschließlich der US-Randsteine auf den Umsatz, Huawei. Es zuvor geschätzt full-Jahres-Umsatz von $24,5 Milliarden. Broadcom-Aktien fielen um knapp 7% in der mittags-Handel. Ein S&P-index, die Spuren der chip-Industrie fiel um 2,8%.

Chiphersteller, Teil der Halbleiter-Industrie, stellen die integrierten schaltungen, die Stromversorgung einer Vielzahl von Geräten, einschließlich Handys, tablets und Computer.

Der Trumpf-administration gab eine executive order, die im Mai die Ermächtigung der Regierung zu verbieten, die Technologie und die Dienstleistungen der "fremde Widersacher" als pose "inakzeptable Risiken" für die nationale Sicherheit. Es hat nicht Namen bestimmter Länder oder Unternehmen, sondern es folgt Monaten der Druck der USA auf die chinesische Telekommunikations-Unternehmen Huawei, dem weltweit größten Anbieter von Netzwerk-Ausrüstung, die wurde als eine Gefahr der nationalen Sicherheit der USA Kreisen für den besseren Teil von einem Jahrzehnt. Inzwischen, Präsident Donald Trump wurde eskalierende Zölle auf chinesische Importe.

"Wir sehen aktuell eine breit angelegte Abschwächung der Nachfrage-Umgebung, die wir glauben, ist getrieben von anhaltenden geopolitischen Unsicherheiten sowie der Auswirkungen von Exportbeschränkungen für einen unserer größten Kunden", sagte Broadcom-CEO Hock Tan in einer Erklärung.

In einem call mit Analysten, Tan fügte hinzu, dass die Mindereinnahmen nicht nur aufgrund von Huawei, von dem rund 900 Millionen US-Dollar des Umsatzes. "2 Milliarden Dollar offensichtlich erstreckt sich über nur einem bestimmten Kunden", sagte er.

Broadcom angekündigt, seine Verdienste vor den meisten Halbleiterhersteller, die typischerweise berichten das Ergebnis im Juli. Raymond James-analyst Chris Caso, sagte das schwache Ergebnis könnte sein, eine Vorschau der anderen Chiphersteller' Ergebnis berichten, aber er sagte, die meisten anderen Chiphersteller senkte die Erwartungen im letzten Quartal und Broadcom nicht. "Wir denken Broadcom Kommentar enthält einige Grad aufholen", sagte er.

- Chiphersteller Aktien fielen leicht über das Brett in der mittags-Handel. Micron-Aktien sank um fast 3% auf $32.54. Skyworks Solutions-Aktie fiel um fast 3% auf $71.40. Intel-Aktien fielen um mehr als 1% auf $46.08. KLA-Tencor Corp. fielen um 1% auf $109.86. Teradyne Inc. Aktien fiel fast 3% auf $43.78. Advanced Micro Devices fiel fast 4% auf $30.24. Und Qualcomm-Aktien fiel fast 2% auf $68.63.

Updated Date: 15 Juni 2019 01:07

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS