Amazon hat noch den 'Prime' - Urlaub: Profit tops $3 Milliarden

Amazon hatte ein weiteres starkes Weihnachtsgeschäft: Seinen Quartalsgewinn gekrönt $3 Milliarden zum ersten mal als Umsatz wuchs über viele seiner Unternehmen,

Amazon hat noch den 'Prime' - Urlaub: Profit tops $3 Milliarden

Amazon hatte ein weiteres starkes Weihnachtsgeschäft: Seinen Quartalsgewinn gekrönt $3 Milliarden zum ersten mal als Umsatz wuchs über viele seiner Unternehmen, einschließlich online-shopping, - Werbung und cloud-computing.

Das Unternehmen jedoch, gab eine Schätzung für das laufende Quartal ist der Umsatz, dass war unter dem, was Wall-Street-Analysten erwartet, senden seiner Aktien um etwa 5 Prozent in den after-hours-Handel am Donnerstag.

Amazon Führungskräfte zurückzuführen, die Weichheit in diesem Quartal zu Unsicherheiten darüber, wie neue e-commerce-Regeln in Indien könnte weh Umsatz in diesem Land. Sie sagte auch, die Kosten des Unternehmens erhöhen kann in diesem Jahr aus dem letzten Jahr, verbringt es auf die Einstellung, Lager-Bau-und anderen Investitionen.

Amazon, die vor kurzem überholt Microsoft als wertvollstes Unternehmen in den USA, berichtete Nettoeinkommen von $3,03 Milliarden in den letzten drei Monaten von 2018. Auf einer pro-Freigabe-basis, es hatte Einnahmen von $6.04, schlagen die $5.55 pro Aktie Analysten erwartet, nach Zacks Investment Research.

der Umsatz stieg um 20 Prozent auf $72.38 Milliarden, die auch schlagen die Erwartungen.

Die Seattle ansässige Unternehmen steigerte seinen Gewinn in den letzten Quartalen, wie es erweitert in Unternehmen, die über online-shopping. Seine Amazon Web Services-Einheit, die bietet cloud-computing-Dienstleistungen für Regierungen und Unternehmen, hat sich eine große moneymaker, helfen zum Ausgleich der hohen Kosten des Einzelhandels. Der Umsatz der web-services-Einheit stieg von 45 Prozent im Quartal.

Die Abteilung Werbung ist jetzt ein multi-Milliarden-dollar-Geschäft, Verkauf von anzeigen für Unternehmen, die Ihre Produkte zu zeigen, zuerst bei der Käufer-Suche für Dinge, die auf der Website. Das Unternehmen nicht genau sagen, wie viel Ihre Anzeige Geschäft macht, aber seine "andere" Einnahmen, die hauptsächlich aus dem Anzeigengeschäft, fast verdoppelt, von vor einem Jahr.

Während der Ferien, Amazon, sagte eine Rekordzahl von Menschen unterzeichnet, die Ihre Prime-Mitgliedschaft, aber es hat keine bestimmten zahlen. Prime-Mitglieder zahlen $119 pro Jahr kostenfrei, schnelle Lieferung und andere Vergünstigungen. Der service ist eine Möglichkeit für das Unternehmen zur Stärkung der Kundenbindung mit den Käufern.

Amazon sagte, dass seine voice-activated-Gerät, das Echo Punkt, war seine beste-selling-Produkt, aber nicht sagen, wie viele der hockey-puck-förmigen gadgets mit seiner Alexa voice assistant es verkauft.

"Alexa war sehr beschäftigt während Ihres Urlaubs Saison", sagte CEO und Gründer Jeff Bezos in einer Erklärung Donnerstag.

Amazon macht einen großen push in Ziegel-und-Mörtel-Läden, kaufen die Whole Foods Supermarkt-Kette und öffnen Buchhandlungen und Kasse-weniger convenience-stores im ganzen Land. Aber der Umsatz an seine physischen Geschäften rutschte 3 Prozent von vor einem Jahr.

Er sagte, diese zahlen nicht auch Ganze Lebensmittel Lebensmittel wurden online gekauft, und es festgestellt wurde ein niedrigerer Umsatz in diesem Jahr, denn es hatte fünf Tage extra-Umsatz im Quartal vor einem Jahr, aufgrund der eine Anpassung erfolgt, wenn es gekauft Whole Foods. Wenn eingestellt, teilte das Unternehmen Whole Foods Vertrieb würden bis zu 6 Prozent.

-----

Kontaktieren Sie Joseph Pisani auf //twitter.com/josephpisani

Updated Date: 01 Februar 2019 00:51

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS