8 Tage nach cyberattack, Baltimore Netzwerk immer noch humpelte

Mehr als eine Woche nach einer cyberattack humpelte Baltimore computer-Netzwerk, Stadt-Beamte sagte am Mittwoch, Sie können nicht Vorhersagen, Wann das Gesamtsy

8 Tage nach cyberattack, Baltimore Netzwerk immer noch humpelte

Mehr als eine Woche nach einer cyberattack humpelte Baltimore computer-Netzwerk, Stadt-Beamte sagte am Mittwoch, Sie können nicht Vorhersagen, Wann das Gesamtsystem läuft und weiterhin geben, nur die weitesten Umrisse des Problems.

Baltimore Regierung gehetzt, nehmen sich die meisten computer-Server am 7. Mai nach seiner Netzwerk getroffen wurde, die von ransomware. Funktionen wie 911 und EMS-Versand-Systeme waren nicht betroffen, sagen die Beamten, aber nach acht Tagen, online-Zahlungen, billing-Systeme und E-Mail sind immer noch down. Abteilung Finanzen Mitarbeiter können nur akzeptieren Schecks oder Zahlungsanweisungen.

Keine Transaktionen durchgeführt wurden, da der Angriff, leidigen Haus-Verkäufer und Immobilien-Profis in der Stadt auf über 600.000. Die meisten großen Titel Versicherungen haben sogar verboten, Ihre Agenten von der Ausgabe der Richtlinien für Eigenschaften in Baltimore, nach der Greater Baltimore Board of Realtors.

unter Berufung auf laufende strafrechtliche Ermittlungen, Baltimore information technology-Chef Frank Johnson und andere Stadt-Führer sagte am Mittwoch, Sie könnten keine Einzelheiten über den Angriff von ransomware-Variante RobbinHood oder realistisch vorherzusagen, wenn die verschiedenen humpelte Ebenen von der Stadt-Netzwerk zurück sein würde.

"Jeder, der in diesem Geschäft wird Ihnen sagen, wie Sie lernen, mehr solche Pläne ändern sich von minute zu minute. Sie sind unglaublich flüssig," sagte Johnson, betonte, dass die Stadt Mitarbeiter, Berater und andere, die arbeiten würden "rund um die Uhr" zu heilen die verletzt Netzwerk.

Der FBI cyber squad-Agenten haben dabei geholfen, die Mitarbeiter in Maryland ist die größte Stadt versuchen, um zu bestimmen, die Quelle und das Ausmaß der den letzten Angriff.

Johnson Amtszeit hat nun zwei große Verletzungen in die Stadt-computer-Systeme. Diesen Monat, die Probleme kommen nur seit über einem Jahr ein weiterer ransomware-Angriff schlug Baltimore 911-Versand-system, woraufhin eine quälend 17-Stunden-shutdown von automatisierten Notfall-Disposition. März 2018 Angriff erforderlich, den Betrieb der kritischen 911 service im manuellen Modus.

Johnson ist eines der höchsten bezahlte Mitarbeiter verdient $250,000 pro Jahr. Das ist mehr als der Bürgermeister, der Spitze der Stadt Staatsanwaltschaft und der kommissarin für Gesundheit bezahlt werden. Diese neueste Angriff kam etwa eine Woche nach der Entlassung von einer Stadt Mitarbeiter, die general-Inspektor sagte, runtergeladen hatte Tausende von sexuell explizite Bilder auf dem computer an seinem Arbeitsplatz während der Arbeitszeit.

Während alle Gemeinden sind bedroht von malware, cybersecurity-Experten sagen, dass Organisationen, die Opfer von solchen Angriffen oft noch nicht getan haben, eine Gründliche Arbeit von patching Systeme regelmäßig.

Asher DeMetz, lead security consultant für Technologie-Unternehmen Sungard Availability Services, vorgeschlagen, dass acht Tage war eine lange Zeit für ein Netzwerk, bleibt unten.

"Die Stadt Baltimore, sollte darauf vorbereitet gewesen mit einem recovery-Strategie und in der Lage sich zu erholen in viel weniger Zeit. Die Zeit würde bestimmt werden durch eine Risikobewertung, Führung, wie lange Sie es sich leisten können, nach unten," DeMetz, sagte in einer E-Mail. "Sie sollen bereit gewesen sein, vor allem nach dem vorherigen Angriff, um sich zu erholen von ransomware."

Stadt-Anwalt Andre Davis sagte, Baltimore arbeitete "hand in glove" mit dem FBI, Microsoft Beamten und Experten Auftragnehmer, dass er und die anderen Beamten abgelehnt zu identifizieren. Vor der TV-Nachrichten Besatzungen, Davis, verglich den cyberattack zu einem brutalen übergriff, ein Vergleich, dass viele Bewohner können klar zu verstehen, in einer Stadt kämpfen, um Sie zu bringen, einen urbanen Amerikas höchsten raten von Gewaltverbrechen.

"Meine bevorzugte Art des Denkens über es ist: Die Stadt Netzwerk wurde Brutal angegriffen von einem Täter und schwer verletzt", sagte Davis. Baltimore ist top-Anwalt dargestellt, die city-Netzwerk, wie einem Verletzten Patienten, der hat sich von der Intensivstation und steht vor einem "langen Kurs der physikalischen Therapie."

Baltimore Behörden, die Hoffnung auf Verfolgung der Täter hinter dem letzten Angriff, sagte, Sie seien in engem Kontakt mit Kollegen in Atlanta. Im letzten Jahr, ein ransomware-Angriff erheblich gestört city-Operationen gibt es und verursacht Millionen von Dollar an Verlusten. Im Dezember, zwei iranische Männer, die bereits angeklagt in New Jersey in Verbindung mit einem breiten cybercrime und Erpressungen waren angeklagt auf Bundes-Gebühren in Georgien in Zusammenhang ransomware Angriff anspruchsvolle Zahlung für einen Schlüssel für die Entschlüsselung.

Es ist nicht klar, was die Täter verlangen von Baltimore City Hall.

"Wir gehen nicht anzusprechen oder zu diskutieren, die in irgendeiner Weise das Lösegeld verlangen", sagte Davis.

---

Folgen McFadden auf Twitter: https://twitter.com/dmcfadd

Updated Date: 16 Mai 2019 01:16

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS