2 chinesische Männer angeklagt, die für Hacker-Hymne

Ein Bundes grand jury angeklagt sind zwei Mitglieder der "extrem ausgefeilten" Hacker-Gruppe aus China in die 2014-2015 Diebstahl der persönlichen Information

2 chinesische Männer angeklagt, die für Hacker-Hymne

Ein Bundes grand jury angeklagt sind zwei Mitglieder der "extrem ausgefeilten" Hacker-Gruppe aus China in die 2014-2015 Diebstahl der persönlichen Informationen, die von fast 79 Millionen Kunden des Versicherers Anthem Inc., die größte bekannte Gesundheits-hack in der Geschichte der USA.

Das Justizministerium erklärte den beiden auch gehackt drei anderen US-basierten Unternehmen, es hat nicht Namen, die man in der Technologie-Branche, die anderen in den basic-Materialien und-Kommunikation.

Die Anklage entsiegelt Donnerstag behauptet Fujie Wang, eine 32-jährige, die geht durch den westlichen Namen "Dennis", und ein Mann mit drei aufgeführten Aliase identifiziert als John Doe-Daten gestohlen, darunter Namen, Geburtsdaten, Sozialversicherungsnummern und medizinische IDs, erste Hymne Zugriff auf das Netzwerk im Mai 2014.

Ihr Zugang wurde nicht beendet, bis Januar 2015, nachdem Sie erkannt wurden, die Anklage sagt.

Indianapolis-basierte Hymne, die nation der zweitgrößte Krankenkasse, vereinbarten im vergangenen Oktober zahlen die Regierung eine Rekordhöhe von $16 Millionen zu begleichen mögliche Verletzungen Ihrer Privatsphäre.

Anthem sagte in einer Erklärung, es sei "zufrieden" mit der Anklageschrift und betonte, dass "es gibt keine Beweise dafür, dass Informationen, die über das Jahr 2015 cyber-Angriff targeting-Hymne hat zu Betrug."

Alex Holden, Gründer und chief information security officer von cybersecurity-Firma Hold Security, sagte, es gibt keine glaubwürdigen Beweise, die eine der gestohlenen Daten war jemals in Aufmachungen für den Verkauf für den Einsatz in Identität Diebstahl. Er sagte, die Hymne Daten würden viel stärker "auf eine Staatlich geförderte Ebene" für die Zwecke der Spionage, als wäre es in private Hände.

Der Anklageschrift nicht sagen, ob die US-Behörden haben Beweise, dass die Hacker arbeiteten für den chinesischen Staat. US-Beamte Schuld state-backed chinesische Hacker für den grassierenden Diebstahl von Western geistiges Eigentum und Geschäftsgeheimnisse, aber nicht lodge ähnlichen Anschuldigungen am Donnerstag die Anklage.

Ein Justizministerium-Sprecherin hatte keinen Kommentar, wenn Sie gefragt, wie sicher es ist, dass Wang gebracht werden, um die USA für die Strafverfolgung. Sind die USA nicht ein Auslieferungsabkommen mit China. Die Anklage sagt Wang lebt in Shenzhen, China, und dass Doe wurden die Aktivitäten in China-basiert.

Im Jahr 2015 Bericht, der cybersecurity-Firma Symantec, sagte der Anthem hack wurde angenommen, dass die Arbeit eine gut ausgestattete chinesische Gruppe namens Black Vine, der es gesagt hatte, aktiv die Durchführung cyberespionage für drei Jahre targeting Branchen, darunter Luft-und Raumfahrt, Energie und health care.

Die Anklage behauptet, dass Doe und anderen in der Hacker-Gruppe verwendet, spear-phishing-E-Mails und andere exploits zur Kompromittierung der Systeme der betroffenen Unternehmen. Die beiden sind aufgeladen mit einer Anzahl von Verschwörung, Betrug zu Begehen und damit zusammenhängende Aktivitäten in Bezug auf Computer-und Identitätsdiebstahl, eine Zählung der Verschwörung zur Begehung von Draht Betrug und in zwei Fällen der vorsätzlichen Beschädigung geschützter computer.

Wenn die Hymne vereinbart zu zahlen $16 Millionen für eine Einigung mit dem Department of Health and Human Services, HHS sagte, dass seine Untersuchung ergab, dass die Hymne hatte nicht bereitstellen, angemessene Maßnahmen für die Abwehr von Hackern.

---

Bajak zu diesem Bericht beigetragen von Boston.

Updated Date: 10 Mai 2019 00:46

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS